Insolvenzverfahren Magellan Maritime Services: 160 Millionen Euro für Containerverkauf nach Asien

Buss Global-Gruppe aus Singapur will Magellan-Container kaufen | Anleger können bereits 100 Millionen Euro bis Ende 2017 erhalten | Weitere Gewinnbeteiligung von 15 Millionen US-$ möglich | Kapitalanleger sollen bis 30. Juni schriftlich abstimmen Der Insolvenzverwalter von Magellan Maritime Services hat die Verhandlungen über den Verkauf des Magellan-Containerportfolios erfolgreich abgeschlossen. Sofern die deutliche Mehrzahl der […]

BVR rechnet mit weiterem Rückgang der Unternehmensinsolvenzen

Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) rechnet für das laufende Jahr mit einer weiteren Entspannung des Insolvenzgeschehens in Deutschland. Dem aktuellen BVR-Konjunkturbericht zufolge wird die Anzahl der Unternehmensinsolvenzen gegenüber dem Vorjahr voraussichtlich um etwa 7 Prozent auf rund 20.000 Fälle zurückgehen. Sie war bereits 2016 um 6,9 Prozent auf 21.518 gesunken. „Die Zahl […]

Bundestag verabschiedetÄnderungen im Insolvenzanfechtungsrecht

Um Rechtsunsicherheiten zu vermeiden, hat der Deutsche Bundestag am 16. Februar 2017 Änderungen beim Insolvenzanfechtungsrecht beschlossen. Ziel der Reform ist, unverhältnismäßige und unkalkulierbare Risiken im Insolvenzfall zu beseitigen. Dazu wurden die Möglichkeiten der Insolvenzanfechtung an einigen Stellen neu justiert, um übermäßige Belastungen und Rechtsunsicherheiten im Wirtschaftsverkehr zu beseitigen. Die Kanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte zu den […]

Oldenburger Opel-Autohaus Storm beantragt Insolvenz

Betrieb wird an Standorten Oldenburg (Holstein) und Burg auf Fehmarn fortgeführt – Gehälter der 49 Beschäftigten sind gesichert – Kieler Anwalt Reinhold Schmid-Sperber zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt Der schleswig-holsteinische Opel-Vertragshändler „Auto Storm KG“ hat am 2. März 2017 beim Amtsgericht Eutin Insolvenzantrag gestellt. Das Unternehmen verkauft in dritter Generation Neu- und Gebrauchtwagen der Marke Opel […]

Hapag-Lloyd-Chef fürchtet weitere Reederei-Pleiten / Rolf Habben Jansen: Nur fünf bis sieben weltweit tätige Reedereien werden überleben

In der Schifffahrt kann es nach der Insolvenz der Großreederei Hanjin 2016 zu weiteren Pleiten kommen. Dies sagte Rolf Habben Jansen, Chef von Hapag Lloyd, in einem Interview mit dem Wirtschaftsmagazin BILANZ, das Freitag der Tageszeitung „Die Welt“ beiliegt. „Viele Charterreeder sind in einer ganz schwierigen Situation.“ Nur noch „fünf bis sieben weltweit tätige Reedereien“ […]

Zahlungsmoral 2017 leicht schwächer – Trotz Konjunktur-Rekorden mehr als 78.000 Verbraucherinsolvenzen – Inkassounternehmen: „Es gibt einen Sockel an harter Überschuldung“

Die Zahlungsmoral fällt zum Jahreswechsel nur knapp unter ihren Rekordstand vom Sommer 2016. Jetzt melden 65 Prozent der Inkassounternehmen, dass Rechnungen genauso gut wie noch vor sechs Monaten beglichen werden. 21 Prozent stellen sogar eine Steigerung fest. Grund ist die gute Konjunktur. Allerdings hatten noch im Sommer 90 Prozent der befragten Mitglieder des Bundesverbands Deutscher Inkasso-Unternehmen […]

Firmeninsolvenzen sinken 2016 das siebte Jahr in Folge – keine Trendumkehr in 2017 erwartet

Die Firmeninsolvenzen in Deutschland gehen weiter zurück. In den ersten neun Monaten des Jahres mussten 16.346 Unternehmen eine Insolvenz anmelden. Dies entspricht einem Rückgang um 6,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Damit sinken die Firmeninsolvenzen das siebte Jahr in Folge. Für 2016 geht die Wirtschaftsauskunftei Bürgel von 21.800 Firmenpleiten in Deutschland aus. Damit sinken die […]

Euler Hermes: Schäden durch Insolvenzen steigen in Deutschland deutlich an

– Schäden durch Insolvenzen in Deutschland steigen trotz sinkender Fallzahlen deutlich an: in den 12 Monaten bis August 2016 lagen sie ganze 48% über dem Vorjahreszeitraum – Grund: Vermehrt wirtschaftlich bedeutende Unternehmen schlittern in die Pleite – Trend setzt sich 2017 fort; zudem stagnierende Fallzahlen in Deutschland in 2017 Die Schäden durch Insolvenzen in Deutschland […]

Privatinsolvenzen sinken um 4,2 Prozent – Bremen und Hannover führen im Städte-Ranking (FOTO)

In den ersten neun Monaten des Jahres 2016 mussten 77.325 Privatpersonen eine Insolvenz anmelden. Dies entspricht einem Rückgang von 4,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. So lauten die zentralen Ergebnisse der Studie „Schuldenbarometer 1. bis 3. Quartal 2016″ der Wirtschaftsauskunftei Bürgel. „2016 werden die Privatinsolvenzen das sechste Mal in Folge sinken. Für das Gesamtjahr prognostizieren […]

Insolvenzanmeldung für die EGI-Gründungsgesellschaften

Die Geschäftsführung der Euro Grundinvest Gruppe informiert, dass für die Gesellschaften OVT Odeon Verwaltungs- und Beteiligungstreuhand Management GmbH OVT Odeon Verwaltungs- und Beteiligungstreuhand Management GmbH & Co. KG Euro Grundinvest Consulting GmbH Euro Grundinvest Management GmbH Insolvenzanträge gestellt wurden. Es handelt sich bei den vier Gesellschaften um Gründungsgesellschaften bzw. Managementgesellschaften der diversen EGI-Fonds des Malte Hartwieg […]

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2017 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de