Mittelstand in Deutschland: Innovationen auf immer weniger Unternehmen konzentriert

– Anteil der innovativen Unternehmen seit 2004 um nahezu die Hälfte gesunken – Anteil der Produktimitatoren bricht zuletzt um 6 Prozentpunkte ein – Quote der Produkt- und Prozessinnovatoren auf historischem Tiefststand – Innovationsausgaben im Mittelstand aber stabil Der Anteil der innovativen mittelständischen Unternehmen in Deutschland ist in den vergangenen Jahren deutlich gesunken. Der neue KfW-Innovationsbericht […]

Das beste jemals dokumentierte Quartal zu einem Jahresauftakt – Deutscher Gewerbeimmobilien-Investmentmarkt mit ungebremster Dynamik

Nichts Neues an der Zinsfront. Auch auf der jüngsten Ratssitzung Mitte März hat die EZB weder geldpolitische Änderungen vorgenommen noch angekündigt. Damit bleibt es bei dem im Dezember 2016 festgelegten Fahrplan und der Fortsetzung des Anleihe-Ankaufprogramms bis mindestens Ende 2017. Argumente für die Fortsetzung dieser expansiven Geldpolitik liefert das Thema „Inflation“. Hatten schon einige Experten […]

Deutsche Wirtschaft geht gut gelaunt in den Frühling

– Mittelständisches Geschäftsklima konsolidiert sich im März auf hohem Niveau – Optimismus in Großunternehmen steigt rapide – Hochstimmung im Bau – Konjunkturausblick gut, Risiken verblassen Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft bleibt weiter gut und zeugt von wachsendem Konjunkturoptimismus: Wie das aktuelle KfW-ifo-Mittelstandsbarometer zeigt, konsolidieren sich die Geschäftserwartungen und Lageurteile der kleinen und mittleren Unternehmen […]

BVR rechnet mit weiterem Rückgang der Unternehmensinsolvenzen

Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) rechnet für das laufende Jahr mit einer weiteren Entspannung des Insolvenzgeschehens in Deutschland. Dem aktuellen BVR-Konjunkturbericht zufolge wird die Anzahl der Unternehmensinsolvenzen gegenüber dem Vorjahr voraussichtlich um etwa 7 Prozent auf rund 20.000 Fälle zurückgehen. Sie war bereits 2016 um 6,9 Prozent auf 21.518 gesunken. „Die Zahl […]

Harvard-Ökonom Rogoff erwartet Rückkehr der Euro-Krise

„Deutschland wird zahlen müssen“ / Schuldenschnitt für Süd-Europa unabwendbar Berlin, 15. Februar 2017 – Der Harvard-Ökonom Kenneth Rogoff rät der Bundesregierung, beim deutschen Staatsüberschuss das Pulver trocken zu halten. Deutschland werde als Gläubiger im Euro-Raum „eine Rechnung bezahlen müssen“. „Die Last der deutschen Schulden ist höher, als die Zahlen es vermuten lassen. Sie sind nicht […]

Vertrauen in die Europäische Union durch Haushaltskonsolidierung stärken

Eine striktere Überwachung der öffentlichen Haushalte fordert der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) von der Europäischen Kommission. Bis heute sei es nicht gelungen, die Staatsverschuldung im Euroraum substanziell zu senken. BVR-Vorstand Dr. Andreas Martin: „Die gravierenden Defizite bei der Haushaltsüberwachung stellten die Glaubwürdigkeit der Kommission als Hüterin der Verträge in Frage.“ Ein Kurswechsel […]

Zahlungsmoral 2017 leicht schwächer – Trotz Konjunktur-Rekorden mehr als 78.000 Verbraucherinsolvenzen – Inkassounternehmen: „Es gibt einen Sockel an harter Überschuldung“

Die Zahlungsmoral fällt zum Jahreswechsel nur knapp unter ihren Rekordstand vom Sommer 2016. Jetzt melden 65 Prozent der Inkassounternehmen, dass Rechnungen genauso gut wie noch vor sechs Monaten beglichen werden. 21 Prozent stellen sogar eine Steigerung fest. Grund ist die gute Konjunktur. Allerdings hatten noch im Sommer 90 Prozent der befragten Mitglieder des Bundesverbands Deutscher Inkasso-Unternehmen […]

Die sieben deutschen Büroimmobilienhochburgen beenden 2016 mit einem neuen Umsatzrekord

Trotz aller geopolitischen Störsignale zeigte sich die deutsche Wirtschaft 2016 sehr robust und widerstandsfähig. Nach einem etwas schwächeren dritten Quartal zog das Bruttoinlandsprodukt in den letzten drei Monaten wieder deutlich an. Für das Gesamtjahr dürfte sich damit eine Wachstumsrate von 1,9 % ergeben, eine der höchsten im Konzert der wichtigsten Industrieländer der Welt. Gleichzeitig dürfte […]

So etwas wie „stabiles“ Geld kann es nicht geben

In seinem jüngsten Beitrag auf www.misesde.org widerspricht Frank Hollenbeck der gängigen Auffassung, dass Geld stabil sein sollte. Tatsächlich ist die Forderung, Geld solle in seiner Kaufkraft möglichst konstant bleiben, höchst problematisch. Denn in der Folge greifen Zentralbanken laufend in das Wirtschaftsgeschehen ein, um Preisindizes stabil bzw. relativ stabil zu halten: „Genau diese Vorgehensweise war allerdings […]

Kreditneugeschäft in Deutschland auf holprigem Weg bergauf

– Anstieg der neuen Unternehmenskredite um 1,0% im dritten Quartal – KfW Research erwartet Zuwachs auch im Schlussquartal, ist fürs neue Jahr jedoch nur vorsichtig optimistisch – Weiterhin geringe Investitionsbereitschaft limitiert Das Kreditneugeschäft der deutschen Banken und Sparkassen mit Unternehmen und Selbständigen wächst im dritten Quartal dieses Jahres erstmals seit dem Frühjahr 2015 wieder. Im […]

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2017 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de