Startseite » Allgemein » Biofrontera AG strebt Beilegung von (Rechts-) Streitigkeiten im Wege einer Mediation an

Biofrontera AG strebt Beilegung von (Rechts-) Streitigkeiten im Wege einer Mediation an





Die Biofrontera AG (“Gesellschaft”) (ISIN: DE0006046113), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, hat heute mit Herrn Wilhelm K. T. Zours und mit der Deutsche Balaton AG, Heidelberg, Einigkeit über die Inhalte einer Mediationsvereinbarung erzielt. Der Abschluss der Mediationsvereinbarung wird noch heute erwartet.

Im Rahmen der Mediation, die zeitnah beginnen soll, soll unter Einschaltung eines erfahrenen und renommierten Mediators eine Lösung für die Beilegung von Streitigkeiten sowie von personellen und strategischen Differenzen gesucht werden.

Herr Zours ist Aufsichtsratsvorsitzender und Mehrheitsaktionär der Deutsche Balaton AG und mittelbar Großaktionär der Gesellschaft. Zwischen der Gesellschaft einerseits und der Deutsche Balaton AG sowie weiteren im Mehrheitsbesitz von Herrn Zours stehenden Gesellschaften andererseits sind diverse Rechtsstreitigkeiten in Deutschland und ein Rechtsstreit in den USA anhängig.

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1843366





Erstellt von an Sep 11 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

Festgeld

Anbieter
Rendite
Betrag: 20.000 €, Laufzeit: 12 Monate

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2020 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de