Startseite » Allgemein » Bitcoin – aktuelle Trends 2021

Bitcoin – aktuelle Trends 2021





Während viele Unternehmen und Branchen im Krisenjahr 2020 unter enormen Druck standen, war der Markt der Kryptowährungen so stark wie noch nie. Viele wirtschaftliche Indikatoren deuten darauf hin, dass sich der rasante Aufstieg der Kryptowährungen auch in diesem Jahr fortsetzen wird. Im folgenden Artikel beleuchten wir die wichtigsten Bitcoin-Trends 2021 von allen Seiten und gehen auf die Besonderheiten im Detail ein, die das Krypto-Jahr 2021 prägen werden.

Hedge-Fonds investieren kräftig in Kryptowährungen
Die großen US-amerikanischen Hedge-Fonds leiteten im Jahr 2020 konkrete Schritte für den Einstieg in den Kryptowährungsmarkt ein. Vor allem die Kryptowährung Bitcoin steht im Fokus der Hedge-Fonds. So meldete beispielsweise der Guggenheim Funds Trust bei der US-Börsenaufsicht SEC an, im Rahmen seines Grayscale Bitcoin Trust rund 10 Prozent der gesamten Investitionen in Bitcoin anlegen zu wollen, was etwa einer Geldsumme von 500 Millionen US-Dollar entspricht. Experten erwarten, dass 2021 große Vermögensverwalter, Pensionsfonds und Investmentbanken auf den Bitcoin-Zug aufspringen und stark in Kryptowährungen investieren werden.
Diese Entwicklung wird zusätzlich durch die Tatsache beschleunigt, dass immer mehr Lösungen an Finanzmärkten in Form traditioneller Fonds mit Kopplung an Kryptowährungen angeboten werden. Dadurch wird es großen Investoren erleichtert, Bitcoin und Co. in ihr Anlageportfolio aufzunehmen. Aber auch Privatanleger sind dank neuer Services und Möglichkeiten, in Krypto zu investieren, zunehmend stärker vertreten. Bei Kryptoszene finden Sie übrigens einen aktuellen Testbericht zu dem neuen Krypto-Tradingsystem Bitcoin-Superstar, der optimal auf die Anforderungen von Privatanlegern zugeschnitten ist.

Kryptowährungen-Kaufen wird immer einfacher
Das Angebot an seriösen Kryptowährungsbörsen ist in den letzten Jahren vielfältiger geworden. Die zwei größten Kryptobörse Binance und Coinbase haben mittlerweile ein gemeinsames 24h Trading-Volumen von ca. 11 Milliarden US-Dollar. Sie werden von den Finanzbehörden streng beaufsichtigt und der Kauf von Bitcoins gestaltet sich auch für Einsteiger schnell und unkompliziert. In den Jahren 2013 bis 2017 war es deutlich komplizierter, eine seriöse und verlässliche Kryptobörse zu finden. Exchanges wurden regelmäßig von Cyberkriminellen angegriffen, wodurch viele Nutzer Millionen an Geldern verloren. Das Risiko ist heutzutage um ein Vielfaches geringer und auch die Benutzerfreundlichkeit ist hoch. Es gibt eine Vielzahl regulierter Fiat-Krypto-Börsen und auch die Zahl der Kunden wächst kontinuierlich.

Der Fiskus sorgt für Klarheit
Die europäischen Steuerbehörden nahmen im vergangenen Jahr Bitcoin und Co. wesentlich ernster als die Jahre zuvor. Dies gilt insbesondere im Kontext der Krypto-Besteuerung. So hat beispielsweise die Bundesregierung 2020 in einer Gesetzesvorlage beschlossen, den Handel mit Kryptowährungen explizit zu inkludieren. Deutschland hat zu diesem Zweck das Kreditwesengesetz erweitert, mit dem das Kreditgeschäft von Finanzdienstleistern reguliert wird. So wurden u. a. Kryptowährungs-Werte wie Coins und Tokens in die Norm einbezogen. Auch Privatanleger und Unternehmen werden von der Gesetzesänderung profitieren und können in Zukunft ihre Kryptowährungen einem Anbieter anvertrauen, der unter staatlicher Aufsicht steht.
In den USA ist die Steuerbehörde noch strenger. Kryptowährungs-Anbieter müssen hier strenge Auflagen erfüllen und sich entweder beugen und neue Kontrollmechanismen einbinden oder das Geschäft schließen. Steuerbehörden geben weltweit vermehrt explizite Steuerhinweise, um Gewinne aus dem Mining oder Kryptowährungs-Handel zu versteuern.

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1880666





Erstellt von an Feb 12 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Kommentieren und Pings sind deaktiviert.

Kommentarfunktion geschlossen

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

Festgeld

Anbieter
Rendite
Betrag: 20.000 €, Laufzeit: 12 Monate

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2021 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de