Startseite » Banken » Die Generalversammlung der Arab Palestinian Investment Company (APIC) ratifiziert die Dividendenausschüttung an ihre Aktionäre in Höhe von 16 Mio. USD, 16,65 % des eingezahlten Kapitals der APIC

Die Generalversammlung der Arab Palestinian Investment Company (APIC) ratifiziert die Dividendenausschüttung an ihre Aktionäre in Höhe von 16 Mio. USD, 16,65 % des eingezahlten Kapitals der APIC





Die Arab Palestinian Investment Company (APIC) (http://www.apic.ps/En) hat am Mittwoch, 5. Mai 2021, in Ramallah, Palästina, ihre ordentliche Generalversammlung abgehalten. In ihrer Sitzung ratifizierte die Generalversammlung die Ausschüttung von 16,65 % des eingezahlten Kapitals der APIC in Höhe von aktuell 96,2 Mio. USD an die zum 4. Mai 2021 eingetragenen Aktionäre: 7,5 % als Bardividende in Höhe von 7,215 Mio. USD und 9,147 % in Form von Bonusaktien im Wert von 8,8 Mio. USD. Nach der Ausgabe der Bonusaktien wird demnach das eingezahlte Kapital von APIC 105 Mio. USD betragen.

Der den APIC-Aktionären zurechenbare Nettogewinn wuchs 2020 um 11 %.

In seiner Erklärung sprach Tarek Aggad (http://www.apic.ps/en/article/62/Mr-Tarek-Omar-Aggad,-Chairman-and-Chief-Executive-Officer), Chairman und CEO von APIC, über die Folgen der Coronavirus-Pandemie, die die Unternehmenssparten zwang, ihre Aktivitäten zu unterbrechen, und die daraus resultierenden negativen Auswirkungen auf die globale Wirtschaftstätigkeit. Er wies jedoch darauf hin, dass das Management von APIC in der Lage war, von Anfang an schnell, effektiv und entschlossen auf die Herausforderungen der Coronavirus-Krise zu reagieren. Es bildete ein Planungs- und Aufsichtskomitee, das die Geschäftskontinuität für alle Unternehmen der Gruppe während der Notfallphase überwachte und das zur Aufgabe hatte, die Sicherheit aller Mitarbeiter und Kunden zu priorisieren, die Stabilität und Effizienz der Operationen zu gewährleisten und den Service für die Kunden aufrecht zu erhalten. Diese Maßnahmen trugen maßgeblich dazu bei, die Auswirkungen der Pandemie auf die konsolidierten Ergebnisse der Gruppe im Jahr 2020 abzumildern. Zudem verzeichnete der Konzern ein gutes Wachstum gegenüber dem Vorjahr. Der Gesamtumsatz erreichte im Jahr 2020 958,2 Mio. USD, ein Anstieg von 16 % im Vergleich zu 2019. Der Nettogewinn der Gruppe wuchs um 12,8 % und erreichte 24,64 Mio. USD, während der den APIC-Aktionären zustehende Nettogewinn um 11 % stieg und 19,86 Mio. USD betrug. Infolgedessen stieg der Gewinn pro Aktie auf 21 Cent im Jahr 2020, was einem Anstieg von 10 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Expansionen der Tochtergesellschaften der Gruppe

Aggad fügte hinzu, dass im Jahr 2020 eine Reihe von APIC-Tochtergesellschaften in neue Expansionen investiert haben. National Aluminum and Profiles Company (NAPCO) gründete in Partnerschaft mit der Bank of Palestine Qudra Energy Solutions, ein Unternehmen, das im Bereich der erneuerbaren Energien tätig ist und die führenden Technologien und Lösungen nutzt, um Solarenergie als strategische Alternative in Palästina anzubieten. Unipal General Trading Company erwarb 80 % der Al-Jihan General Trading Company in Jordanien, die im FMCG-Sektor in Jordanien tätig ist und viele führende Marken sowohl in der Lebensmittel- als auch in der Non-Food-Kategorie vertritt. Sky Advertising and Promotion Company erwarb 60 % der Oyoun Media Company in Palästina, ein Schritt, der das Portfolio von Sky auf dem palästinensischen Markt für digitale Mediendienste erweitern wird.

Investitionen von 3.5 Mio. USD in Initiativen für soziale Unternehmensverantwortung

Im Jahr 2020 verdoppelte APIC sein Budget für soziale Unternehmensverantwortung als Reaktion auf die durch die Coronavirus-Pandemie hervorgerufenen Umstände. Insgesamt wurden von APIC und seinen Tochtergesellschaften 3,5 Mio. USD in das soziale Engagement des Unternehmens investiert, was 14 % des Nettogewinns der Gruppe entspricht. Davon gingen 2 Mio. USD an die nationalen Bemühungen in Palästina und Jordanien zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie, indem dem Gesundheitsministerium hochmoderne medizinische Ausrüstung und Krankenwagen zur Verfügung gestellt wurden, Geldspenden an den nationalen Fonds gingen und Tausende von Lebensmittelpaketen an Familien ausgegeben wurden, die unter außergewöhnlichen Umständen leben. Darüber hinaus hat APIC seine strategische Förderung von Institutionen im Bildungs- und Gesundheitsbereich, von unternehmerischen Projekten, der Jugend sowie von sozialen, karitativen und humanitären Organisationen fortgesetzt.

Informationen zu APIC

APIC ist eine ausländische öffentliche Beteiligungsholdinggesellschaft, die an der Palästinensischen Börse notiert ist (PEX: APIC). Über neun Tochtergesellschaften mit insgesamt über 2600 Angestellten hält sie diversifizierte Investitionen in den Bereichen Produktion, Handel, Vertrieb und Dienstleistungen in Palästina, Jordanien, Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Irak und in der Türkei: Siniora Food Industries Company (http://www.siniorafood.com/); Unipal General Trading Company (http://www.unipalgt.com/); Palestine Automobile Company (http://www.pac.ps/); Medical Supplies and Services Company (http://www.msspal.com/); National Aluminum and Profiles Company (NAPCO (http://www.napco.ps/)); Sky Advertising and Public Relations and Event Management Company (http://www.sky.ps/); Arab Palestinian Shopping Centers (BRAVO) (http://www.bravo.ps/); Arab Leasing Company und Arab Palestinian Storage and Cooling Company. Weitere Informationen finden Sie unter www.apic.ps

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/640722/APIC_Logo.jpg

Pressekontakt:

+970 2 297 7040
Fax: +970 2 297 7044
Mobil: +970 569 400 449
E-Mail: fida@apic.com.jo
www.apic.ps

Original-Content von: Arab Palestinian Investment Company (APIC), übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1899427





Erstellt von an Mai 6 2021. geschrieben in Banken. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

Festgeld

Anbieter
Rendite
Betrag: 20.000 €, Laufzeit: 12 Monate

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2021 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de