Startseite » Allgemein » Doppeltes LOTTO-Glück in Hamburg

Doppeltes LOTTO-Glück in Hamburg





So ein Doppelglück hat es in Hamburg seit langem nicht gegeben: Im Hamburger Bezirksamtsgebiet Eimsbüttel gibt es zum Frühlingsbeginn gleich zwei Mal satte LOTTO Gewinne von jeweils 863.710,10 Euro in der zweithöchsten Gewinnklasse von LOTTO 6aus49.

Unabhängig voneinander hatten zwei Glückspilze für die LOTTO Ziehung am Sonnabend, dem 20. März 2021 die gleichen Zahlen getippt. Die Glückspilze haben ihre Spielscheine am Freitag in unterschiedlichen Annahmestellen in verschiedenen Eimsbütteler Stadtteilen abgegeben.

Die sechs richtigen Kreuzchen auf die Zahlen 2 ? 12 ? 15 ? 16 ? 17? 35 haben den beiden Spielteilnehmer in der Gewinnklasse 2 einen Hochgewinn von jeweils 863.710,10 Euro beschert. Lediglich die Superzahl mit der Nummer 7 fehlte auf beiden Scheinen für den Höchstgewinn.

Während die erste Gewinnklasse bei der Ziehung am 20. März bundesweit unbesetzt blieb, gab es in der zweiten Gewinnklasse drei Hochgewinner. Neben den beiden Hamburgern hatte noch ein Spielteilnehmer aus Thüringen die gleichen Zahlen getippt, so dass die insgesamt 2,59 Millionen Euro der zweiten Gewinnklasse auf drei Personen mit jeweils 863.710,10 Euro aufgeteilt werden.

Es ist sehr selten, dass gleich zwei Hochgewinne nach Hamburg gehen. Einen ähnlichen Doppelglücksschlag hatte es in Hamburg vor über fünf Jahren gegeben: Im Jahr 2015 hatten zwei Hamburger in der zweiten Gewinnklasse 161.204 Euro gewonnen.

Insgesamt konnte LOTTO Hamburg in diesem Jahr bereits sechs Hochgewinner mit Gewinnen über 100.000 Euro begrüßen. Bereits im Februar hatte ein LOTTO-Spieler aus dem Bezirksamtsgebiet Eimsbüttel den Jackpot bei LOTTO 6aus49 geknackt und 3,82 Mio. Euro abgesahnt.

Auch bei der Sonderauslosung zum Tag des Glücks gab es zahlreiche Gewinne in Hamburg

Zusätzlich zur regulären LOTTO-Ziehung haben 24 Hamburger bei der bundesweiten Sonderauslosung zum ?Tag des Glücks? am 20. März jeweils 1.000 Euro gewonnen. Bei dieser Sonderauslosung sind tausend Mal 1.000 Euro on top ausgeschüttet worden.

Die LOTTO Hamburg GmbH bietet im Auftrag der Freien und Hansestadt die Staatslotterien an. Rund 100 Beschäftigte in der Zentrale und etwa 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den ca. 450 LOTTO-Annahmestellen kümmern sich in Hamburg um die Belange des staatlich geschützten Glücksspiels. Die Rahmenbedingungen regelt dabei der am 01.07.2012 in Kraft getretene Glücksspielstaatsvertrag. Glücksspielsucht-Prävention ist dabei ein erklärtes Ziel von LOTTO Hamburg: In Kooperation mit dem Zentrum für Interdisziplinäre Suchtforschung am Universitätsklinikum Eppendorf werden alle Beschäftigten der Annahmestellen und der Zentrale umfassend geschult. Im Internet ist LOTTO Hamburg unter www.lotto-hh.de präsent.

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1891163





Erstellt von an Mrz 22 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

Festgeld

Anbieter
Rendite
Betrag: 20.000 €, Laufzeit: 12 Monate

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2021 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de