Startseite » Banken » Dubai Customs gewinnt EFQM Innovation Platinum Award

Dubai Customs gewinnt EFQM Innovation Platinum Award





Dubai Customs (Zollamt Dubai) gewann
den Innovations Platinum Award mit einer 6-Sterne-Bewertung von EFQM
Global Excellence Award mit 700 Punkten, der höchsten Bewertung unter
allen teilnehmenden Organisationen. Mit dieser außergewöhnlichen
Leistung wurde Dubai Customs die erste Organisation der Welt, die im
Jahr 2019 diese seriöse globale Auszeichnung auf der Grundlage des
neuen Bewertungssystems gewonnen hat.

Ahmed Mahboob Musabih, Generaldirektor des Zollamts von Dubai,
nahm die Auszeichnung bei einer Zeremonie entgegen, die zu diesem
Anlass in Finnland stattfand.

“Die Verleihung des EFQM-Preises an uns ist eine internationale
Anerkennung unserer führenden Leistungen und des fortgeschrittenen
Niveaus, das wir im Bereich der Zollinnovation erreicht haben”, so
Musabih.

Ziel des EFQM-Excellence-Award-Programms ist es, weltweit
Organisationen zu würdigen, die als Rollenmodelle dienen, unabhängig
davon, ob sie privat, öffentlich oder gemeinnützig sind. Das
EFQM-Excellence-Award-Programm wird von einem der anspruchsvollsten
Bewertungsprozesse unterstützt.

Musabih sagte:

“Als Vorbildorganisation haben wir in Innovationen investiert, um
Zollverfahren zu entwickeln und zu verbessern und die besten
Dienstleistungen und Handelseinrichtungen einzuführen. Dies geschieht
in Erfüllung der Weisen Richtlinien und der Vision Seiner Hoheit
Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident,
Premierminister und Herrscher von Dubai.

“Wir haben eine Reihe von Systemen und Anwendungen entwickelt und
aktualisiert, darunter Mirsal 2, das nach Ansicht des WCO das beste
integrierte Zollsystem der Welt ist. Auch mit unserem Authorized
Economic Operator sind wir weitergekommen und im Jahr 2018 wurden 34
% unserer Zollanmeldungen über dieses System abgewickelt, verglichen
mit 23 % im Jahr 2017. Dieser Prozentsatz wird voraussichtlich bis
2020 auf 50 % ansteigen, und es wird erwartet, dass im Anschluss an
die Abkommen mit Südkorea, der KSA und China sehr schnell weitere
Abkommen über die gegenseitige Anerkennung unterzeichnet werden.”

Es gibt eine lange Liste innovativer Systeme und Projekte, die von
Dubai Customs entwickelt wurden, einschließlich der
Virtual-Corridor-Initiative, die dazu beigetragen hat, den
Warenverkehr zwischen Häfen und Einreisestellen von Dubai zu
rationalisieren. Dies führte zu geringeren Kosten und gestrafften
Zollverfahren. Im Jahr 2018 wurden 324.435 Zolltransaktionen über den
virtuellen Korridor durchgeführt.

Der Direktor von Dubai Customs dankte seinen Mitarbeitern für die
spürbaren Bemühungen, die Strategie in die Tat umzusetzen und ihre
Leistungen kontinuierlich zu verbessern, und dankte allen
Mitarbeitern für die Einhaltung und Anwendung der internationalen
Standards bei ihrer Arbeit.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1022028/Dubai_Customs.jpg

Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage von:

Herrn Yousef Alfeel
Tel.: +971-4-4177163
E-Mail: Yousef.alfeel@dubaicustoms.ae

Original-Content von: Dubai Customs, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1767234





Erstellt von an Nov 4 2019. geschrieben in Banken. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Weitere Börsenkurse

FLICKR PHOTO STREAM

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2019 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de