Startseite » Banken » Eigenhandelsfinanzgesellschaft USEC gibt limitiertes Privatplatzierungsangebot zur Erweiterung des Handelsbetriebs aus

Eigenhandelsfinanzgesellschaft USEC gibt limitiertes Privatplatzierungsangebot zur Erweiterung des Handelsbetriebs aus





Die in Genf ansässige internationale Investmentfirma United Securities Equity Corp (USEC) (http://www.usecinvest.com/) gab kürzlich ein neues limitiertes Privatplatzierungsangebot aus, um ihr Investmentportfolio weiter zu stärken und die Handelsaktivität angesichts der allgemeinen Verlangsamung des Marktes aufgrund der Corona-Pandemie in Gang zu bringen. USEC bietet ein spezialisiertes Angebot von Handelsfinanzierungslösungen für weltweite Unternehmen an. Dieses Angebot bringt USEC seinem Ziel näher, seinen Handelsfinanzierungsbetrieb, der auf 850 Mio. USD geschätzt wird, auszuweiten.

Mit Unterstützung und Anleitung der internationalen Handelskammer (International Chamber of Commerce, ICC) positioniert sich USEC den Unternehmen in diesen unsicheren Zeiten als einzigartiger Mittler für den Handel von Finanzierungs- und Investmentmöglichkeiten. Auf diese Weise möchte die ICC einige der wesentlichen Störungen aufgrund der Pandemie durch das neuartige Coronavirus (COVID-19) mindern.

In einem am 6. April 2020 veröffentlichten Memo (https://iccwbo.org/content/uplo ads/sites/3/2020/04/icc-memo-on-essential-steps-to-safeguard-trade-finance-opera tions.pdf) rief die ICC “Regierungen und Zentralbanken auf, die gesetzliche geforderte Dokumentation in Papierform abzuschaffen und das UNCITRAL Model Law on Electronic Transferable Records (Modellgesetz für elektronisch übermittelbare Aufzeichnungen) zu übernehmen.” John W.H. Denton AO, Generalsekretär der ICC, führte weiter aus, dass “der Handelsfinanzierungsmarkt eine systemische Bedeutung für die Funktion der Weltwirtschaft hat.”

Zu diesem Zweck arbeitet USEC unablässig daran, das Ziel der ICC zu erfüllen und stellt seine Dienste Unternehmen zur Verfügung, die auf der Suche nach einer nicht traditionellen Finanzierung sind und deren Ziel eine schnelle weltweite ökonomische Erholung ist. “Während sich die Weltwirtschaft langsam erholt und neu öffnet, müssen Handelsunternehmen mit Finanzierungsbeschränkungen kämpfen und benötigen Unterstützung, um effektiven Handel treiben zu können,” sagte Edgar Burke, USEC Chief Investment Officer.

USEC nimmt hierfür die Dienste des internationalen Beratungsunternehmens Mainsail Capmarkets (http://mscmkts.com/Home/RetailIndividual) in Anspruch, das als exklusiver Handelspartner für die Privatplatzierung agieren wird.

United Securities Equity Corp (USEC) ist eine in Genf ansässige internationale Investmentfirma, die ein spezialisiertes Portfolio von Handels- und Finanzierungslösungen für Unternehmen auf der ganzen Welt anbietet.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie bei Nelson Abraham, Media Relations, unter +41 22 531 0013 oder per E-Mail unter media@usecinvest.com.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1243377/United_Securities_Equity_Corp_Logo.jpg

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/147646/4688956 OTS: United Securities Equity Corp

Original-Content von: United Securities Equity Corp, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1839307





Erstellt von an Aug 25 2020. geschrieben in Banken. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

Festgeld

Anbieter
Rendite
Betrag: 20.000 €, Laufzeit: 12 Monate

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2020 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de