Startseite » Banken » Embassy Office Parks REIT meldet Ergebnisse für das zweite Quartal 2019-20 als weiteres starkes Leasing-Quartal und eine vierteljährliche Ausschüttung in Höhe von 4.630 Millionen Rupien

Embassy Office Parks REIT meldet Ergebnisse für das zweite Quartal 2019-20 als weiteres starkes Leasing-Quartal und eine vierteljährliche Ausschüttung in Höhe von 4.630 Millionen Rupien





Embassy Office Parks REIT
(NSE: EMBASSY) (BSE: 542602) (–Embassy REIT–), Indiens erster
börsennotierter Real Estate Investment Trust (REIT) und der größte in
Asien nach Region, gab heute die Ergebnisse für das zweite Quartal
bekannt, das am 30. September 2019 endete.

Michael Holland, Chief Executive Officer von Embassy REIT,
kommentierte die Ergebnisse wie folgt: “Wir freuen uns, ein weiteres
leistungsstarkes Quartal mit Ausschüttungen an unsere Anteilseigner
bekanntgeben zu können, dank unserer Verpflichtung,
Weltklasse-Raumlösungen für globale Nutzer anzubieten. Unternehmen
auf der ganzen Welt suchen weiterhin hochqualifizierte, technologisch
orientierten Mitarbeiter zu vernünftigen Kosten, was die anhaltende
Nachfrage nach indischen Büros und unserem Portfolio weiter antreibt.
Wir konzentrieren uns jetzt darauf, diese solide Entwicklung auch in
der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres fortzusetzen.”

Ausschüttung

Der Vorstand von Embassy Office Parks Management Services Private
Limited (–EOPMSPL–), Manager von Embassy REIT, hat auf seiner
heutigen Vorstandssitzung eine Ausschüttung von 4.630 Millionen
Rupien oder 6,00 pro Einheit für das zweite Quartal 2020 beschlossen.
Damit beträgt die kumulierte Ausschüttung für die erste Hälfte des
Geschäftsjahres 2020 insgesamt 8.797 Millionen Rupien oder 11,4
Rupien pro Einheit. Der Stichtag für die Ausschüttung des 2. Quartals
im Geschäftsjahr 2020 ist der 19. November 2019 und die Ausschüttung
wird am oder vor dem 26. November 2019 erfolgen.

Finanzielle Highlights

– Der Umsatz aus Operations wuchs für das zweite Quartal des
Geschäftsjahres 2020 auf Jahresbasis um 15% auf 5.206 Millionen
Rupien an und kumulativ auf Jahresbasis um 17% für das erste halbe
Geschäftsjahr 2020
– Das Nettobetriebsergebnis wuchs für das zweite Quartal des
Geschäftsjahres 2020 auf Jahresbasis um 16% auf 4.384 Millionen
Rupien an und kumulativ auf Jahresbasis um 18% für das erste halbe
Geschäftsjahr 2020
– Die Nettobetriebsertragsmarge für das zweite Quartal 2020 und die
erste Hälfte des Geschäftsjahres 2020 lag bei 84%
– Konservative Bilanzaufstellung mit Nettoverschuldung zum TEV lag am
30. September 2019 bei 11%

Geschäftliche Highlights

– Die Portfolioauslastung stieg zum 30. September 2019 auf 94,7 %,
das entspricht einem jahresbasierten Anstieg um 100 Basispunkte.
– Das Neuleasing im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2020 lag bei
595.000 sf mit einer starken Pipeline von ca. 500.000 sf
– Das kumulative Neugeschäft für die erste Hälfte des Geschäftsjahres
2020 lag bei ca. 1,2 Millionen sf mit einem Market-to-Market-Spread
von 67% auf ca. 0,90 Millionen sf erneuter Leases seit Jahresbeginn
– Kurzfristige Büroentwicklungsprojekte mit einem Gesamtvolumen von
1,4 Millionen sf liegen zwei Quartale über der geplanten
Bereitstellung mit 23 % bereits vorvermietet und einer Pipeline von
zusätzlich ca. 400.000 sf.

Vikaash Khdloya, Deputy Chief Executive Officer und Chief
Operating Officer von Embassy REIT meinte dazu: “Unsere robuste
Leasingaktivität spiegelt den Umfang und die Qualität unseres
Geschäfts und die anhaltend starken Marktgrundlagen wider. Unser
Entwicklungsprogramm schreitet schneller voran als geplant, und wir
sind gut kapitalisiert, um zukünftige anorganische Wachstumschancen
zu finanzieren.”

Details zu Anlegermaterial und vierteljährlichen Investoranrufen

Embassy REIT hat ein Paket von Informationen über die
Quartalsergebnisse und die Performance veröffentlicht, das Folgendes
umfasst:

(i) verkürzter Einzel- und konsolidierter Geschäftsbericht für das
Quartal und Halbjahr, die am 30. September 2019 enden, (ii) eine
Investorenpräsentation mit den Ergebnissen des zweiten Quartals des
Geschäftsjahres 2020 und (iii) ein ergänzendes Betriebs- und
Finanzdatenbuch, das mit den führenden Berichtspraktiken für globale
REITs übereinstimmt. Alle diese Materialien sind im Abschnitt
Investor Relations der REIT-Website unter ir.embassyofficeparks.com (
http://ir.embassyofficeparks.com/investors/investor-overview/default.
aspx) verfügbar.

Embassy REIT wird am 11. November 2019 um 18:30 Uhr indischer
Standardzeit eine Telekonferenz veranstalten, um die Ergebnisse des
2. Quartals des Geschäftsjahres 2020 zu diskutieren. Eine
Aufzeichnung der Telekonferenz steht bis zum 26. November 2019 im
Abschnitt Investor Relations auf der REIT-Website
ir.embassyofficeparks.com (http://ir.embassyofficeparks.com/investors
/investor-overview/default.aspx) zur Verfügung.

Haftungsausschluss

Diese Pressemitteilung dient nur zu allgemeinen
Informationszwecken. Die hierin enthaltenden Informationen basieren
auf Informationen und Schätzungen des Managements. Die Informationen
sind nur zum Zeitpunkt ihres Erscheinens aktuell, wurden nicht
unabhängig verifiziert und können ohne Vorankündigung geändert
werden. Embassy Office Parks Management Services Private Limited
(“der Manager”) und Embassy REIT geben keine ausdrückliche oder
stillschweigende Zusicherung oder Garantie in Bezug auf die Fairness
und Vollständigkeit des Inhalts dieser Websites und übernehmen keine
Verantwortung oder Haftung. Jeder Empfänger ist allein für seine
Einschätzung des Marktes und der Marktposition von Embassy REIT
verantwortlich.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen.
Zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten eine Reihe bekannter und
unbekannter Risiken, Unsicherheiten, Annahmen und andere wichtige
Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse
finanziellen Bedingungen oder Leistungen wesentlich von denen
abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder
implizit beschrieben werden. Angesichts dieser Risiken,
Unsicherheiten und anderer Faktoren werden Empfänger dieser
Pressemitteilung darauf hingewiesen, sich nicht zu sehr auf diese
zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Der Manager übernimmt
keine Verantwortung für die Änderung oder Aktualisierung von
zukunftsgerichteten Aussagen.

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte finanzielle Kennzahlen,
die keine auf der Grundlage von GAAP, Ind-AS oder anderen
international anerkannten Rechnungslegungsgrundsätzen ermittelten
Kennzahlen sind. Der Empfänger sollte solche Posten nicht als
Alternative zu den historischen Finanzergebnissen oder anderen
Indikatoren des Cashflows von Embassy REIT auf der Grundlage von
Ind-AS oder IFRS betrachten. Diese vom Manager definierten
Non-GAAP-Finanzkennzahlen sind möglicherweise nicht mit ähnlich
benannten Kennzahlen vergleichbar, so wie sie von anderen REITS
vorgelegt werden, da Non-GAAP-Finanzkennzahlen auf unterschiedliche
Weise berechnet werden. Auch wenn die Non-GAAP-Finanzkennzahlen vom
Management zur Beurteilung der Finanzlage, der Finanzergebnisse und
der Liquidität von Embassy REIT verwendet werden und wenn diese Art
von Maßnahmen von Investoren häufig genutzt wird, unterliegen sie als
Analyseinstrument erheblichen Einschränkungen und sollten nicht
isoliert oder als Ersatz für die Analyse der Finanz- und Ertragslage
von Embassy REIT betrachtet werden, wie unter Ind-AS berichtet.

Anleger sollten auch beachten, dass Embassy REIT am 1. April 2019
gelistet wurde und dass die Vermögenswerte von Embassy REIT zwischen
dem 22. März 2019 und dem 25. März 2019 erworben wurden.
Dementsprechend wurden die vierteljährlichen
Vergleichsfinanzinformationen durch den Vergleich der kombinierten
ungeprüften Abschlüsse für das erste Quartal des Geschäftsjahres
2018/19 mit verkürzten konsolidierten Geschäftsberichten für das
Quartal und das Halbjahr erstellt, die zum 30. September 2019
endeten.

Informationen zu Embassy REIT

Embassy Office Parks ist Indiens erster und einziger gelisteter
REIT. Der REIT umfasst 25 Millionen sf fertiggestellte und
betriebsbereite Gewerbeimmobilien in ganz Indien. Mit ungefähr 8
Millionen sf geplanter On-Campus-Entwicklung umfasst das gesamte
Portfolio 33 Millionen sf, die auf sieben Grade-A-Büroparks und vier
innerstädtische Bürogebäude in Indiens leistungsstärksten Büromärkten
Bangaluru, Mumbai, Pune und National Capital Region (NCR) verteilt
sind. Das Portfolio beheimatet 165 Blue-Chip-Unternehmen und umfasst
75 Gebäude mit strategischen Annehmlichkeiten, darunter zwei
fertiggestellte Hotels, zwei Hotels, die sich gerade im Bau befinden,
und ein 100-MW-Solarpark, der die Mieter mit erneuerbarer Energie
versorgt.

Pressekontakt:

Ritwik Bhattacharjee
Head of Investor Relations
E-Mail: ir@embassyofficeparks.com
Phone: +91-80-3322-2222
Logo:
https://mma.prnewswire.com/media/959202/Embassy_Office_Parks_Logo.jpg

Original-Content von: Embassy Office Parks REIT, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1769699





Erstellt von an Nov 12 2019. geschrieben in Banken. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Weitere Börsenkurse

FLICKR PHOTO STREAM

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2019 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de