Startseite » Allgemein » Endeavour Silver schließt Machbarkeitsstudie für Terronera-Projekt im mexikanischen Bundesstaat Jalisco ab

Endeavour Silver schließt Machbarkeitsstudie für Terronera-Projekt im mexikanischen Bundesstaat Jalisco ab





Endeavour Silver Corp. (NYSE: EXK) (TSX: DER – https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/endeavour-silver-corp/ ) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen nun eine Machbarkeitsstudie („FS“) für das zu 100 % unternehmenseigene Projekt Terronera im mexikanischen Bundesstaat Jalisco abgeschlossen hat. Die robuste Wirtschaftlichkeit wird durch größere Mineralreserven, eine höhere Jahresproduktion und eine längere Lebensdauer der Mine („LOM“) im Vergleich zur Vormachbarkeitsstudie 2020 („Endeavour Silver Corp. Terronera Project NI 43-101 Technical Report vom 31. Juli 2020) („2020 PFS“).

Die Machbarkeitsstudie unterstützt einen hochgradigen Silber-Gold-Untertagebaubetrieb bei Terronera mit einer durchschnittlichen Produktion von 3,3 Millionen zahlbaren Unzen (oz“) Silber und 32.874 zahlbaren Unzen Gold pro Jahr über eine 12-jährige Lebensdauer der Mine. Das Management von Endeavour arbeitete 12 Monate lang mit Wood PLC zusammen, um die FS abzuschließen, die umfassende Überprüfungen der Konstruktion, des Betriebs und der Kosten beinhaltete, um Vertrauen in die Fertigstellung des Projekts innerhalb des Budgets und des Zeitplans zu schaffen. Endeavour Silver hat mit den ersten Erdarbeiten begonnen und beabsichtigt, eine formelle Bauentscheidung zu treffen, die vom Abschluss eines Finanzierungspakets und dem Erhalt zusätzlicher geänderter Genehmigungen im Laufe dieses Jahres abhängt. Ein zusätzliches Budget in Höhe von 13 Millionen $ wurde genehmigt, um die ersten Erdarbeiten, die Baufeldfreimachung, das provisorische Lager und die Bestellung von Artikeln mit langer Vorlaufzeit voranzutreiben, sodass sich das bis dato genehmigte Erschließungsbudget für 2021 auf insgesamt 21 Millionen $ beläuft.

Wood PLC wird den technischen Bericht in Übereinstimmung mit dem National Instrument 43-101 verfassen, der innerhalb von 45 Tagen nach dieser Pressemitteilung auf SEDAR und EDGAR veröffentlicht wird.

Der FS-Basisfall geht von einem Silberpreis von 20 $ pro Unze und einem Goldpreis von 1.575 $ pro Unze aus, was einem Verhältnis von 79:1 zwischen Silber und Gold sowie einem Wechselkurs von 20:1 zwischen mexikanischem Peso und US-Dollar entspricht. In der FS werden auch die Sensitivitäten des Projekts dargestellt, einschließlich eines Sensitivitätsszenarios mit einem Spot-Silberpreis von 24 $ pro Unze und einem Spot-Goldpreis von 1.800 $ pro Unze. Alle Währungsangaben in diesem Bericht sind in US$.

Ein Video-Webcast zur Erörterung der Ergebnisse der Machbarkeitsstudie ist für heute, Donnerstag, den 9. September 2021, um 7:00 Uhr pazifischer Zeit (10:00 Uhr östlicher Zeit) mit Chief Executive Officer, Dan Dickson, geplant. Die Investorenpräsentation, die dieser Pressemitteilung beiliegt, ist verfügbar (hier). Alle Details bezüglich der Teilnahme am Webcast sind im Abschnitt „2021 Feasibility Study Video Webcast“ weiter unten beschrieben.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Anlage.

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1925403





Erstellt von an Sep 9 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2021 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de