Startseite » Allgemein, Sonstige » Fintech-Startup OneFor veranstaltet weltweite Live-Events

Fintech-Startup OneFor veranstaltet weltweite Live-Events





OneFor, ein neues europaweit tätiges Fintech, hat kürzlich den Markt mit einer disruptiven Lösung für grenzüberschreitende Geldtransfers und Zahlungen betreten und startet nun seine Initiative „Better Together“, um sein Engagement für Inklusion und Befähigung von Menschen zu unterstreichen. „Geld ist mehr als eine reine Transaktion – es geht auch um Teilhabe, emotionale Verbindungen und die Möglichkeiten, die es eröffnet“, sagt Marco Abele, Co-CEO von OneFor.

OneFor hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Distanz zwischen Menschen, die im Ausland arbeiten, und ihren Familien zu überbrücken. Das innovative Fintech bietet eine einfachere, schnellere und günstigere Möglichkeit, die Familien in der Heimat finanziell zu unterstützen. Gleichzeitig zielt es aber auch darauf ab, Menschen auf persönlicher Ebene zusammenzubringen. Inklusion und Befähigung sind die Kernpunkte der OneFor-Mission und damit ebenso wichtig wie eine wettbewerbsfähige Zahlungslösung. Um dieses Ziel zu erreichen, ist die App von OneFor mit sozialen Funktionen ausgestattet, die eine Echtzeit-Interaktion zwischen allen Beteiligten ermöglichen. Das zeigt OneFor nun mit der Initiative „Better Together“ auch über die Grenzen der Fintech-Branche hinaus und veranstaltet eine Reihe von multikulturellen und interaktiven Live-Events.

Douzi und Dhurata Dora live am 30. September

Den Auftakt zu dieser neuen Veranstaltungsreihe bilden zwei Livestream-Konzerte der internationalen Künstler Douzi und Dhurata Dora am 30. September 2021. Präsentiert von OneFor und in Zusammenarbeit mit MasterCard werden die interaktiven Konzerte für Fans auf der ganzen Welt frei zugänglich sein. „OneFor ist die einzige App, mit der Nutzer nicht nur Geld, sondern auch emotionalen Kontext mithilfe verschiedener sozialer Funktionen teilen können. Ganz in dem Sinne sollen diese und künftige Konzerte Menschen durch gemeinsame Erlebnisse zusammenbringen“, so Abele.

Die Konzerte werden von der Plattform LiveNation veranstaltet, die ein besonderes interaktives Live-Erlebnis für ein internationales Publikum ermöglicht. Die Konzerte lassen sich weltweit als kostenloser Livestream verfolgen – für ein ausgewähltes Publikum von 2.000 Teilnehmern in Watch Parties mit bis zu sechs Personen, die sich auch in einer virtuellen Bar treffen können, oder gar in einem „Digital Snake Pit“, wo 50 Teilnehmer während des Konzerts live mit dem Künstler interagieren können. Bei beiden Konzerten wird ein 30-minütiges Meet and Greet mit den Künstlern verlost.

Außerdem wird OneFor seinen Nutzern vor und nach den Konzerten exklusive Inhalte zu den teilnehmenden Künstlern anbieten. Der Zugang zu den Livestreams und der Verlosung erfolgt über Onefor.com/live.

Mit einer Transaktionszeit von unter einer Sekunde und bis zu 70 Prozent niedrigeren durchschnittlichen Transaktionskosten unterstützt OneFor Millionen von Menschen, darunter auch Migranten, deren Lebensunterhalt vom internationalen Senden und Empfangen von Geld abhängt. Die Kartenfunktionen werden von Mastercard unterstützt.

Weitere Informationen über die OneFor-App und -Dienstleistungen sowie die „Better Together“-Initiative gibt es auf der OneFor-Website.

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1926285





Erstellt von an Sep 14 2021. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2021 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de