Startseite » Allgemein » Fiore Gold liefert weiter ab! Das wird…..spitze!

Fiore Gold liefert weiter ab! Das wird…..spitze!





Good triple-News von Fiore Gold! Der Goldproduzent tritt mächtig auf das Gaspedal!

Also es ist schon gewaltig, in welcher Fülle der in Nevada aktive Goldproduzent Fiore Gold (WKN: A2DYCY / TSX-V: F) positive Nachrichten liefert und damit den ehrgeizig gesetzten Zielen in Siebenmeilenstiefeln entgegenschreitet. So präsentierte Fiore Gold erst kürzlich wieder hervorragende Zahlen für das abgelaufene Geschäftsquartal, das zum 31.März 2021 endete.

Umsatz und Gewinne rauf, Kosten runter!

Mit einem Umsatz von 19,3 Mio. USD wurde ein Nettogewinn von 4,5 Mio. USD bzw. 0,5 USD pro Aktie erzielt. Damit konnte das Unternehmen den Nettogewinn im Vergleich zum Vorjahresquartal um sagenhafte 64 % steigern! Demzufolge ist natürlich auch die Goldproduktion der unternehmenseigenen ?Pan?-Mine erheblich gesteigert worden, in Zahlen ausgedrückt rund 19 % auf 10.915 Unzen. Zusätzlich zu dieser hervorragenden Produktionsleistung konnten sogar noch die Gesamtförderkosten (?AISC?) um weitere 1,5 % gesenkt werden, auf nur noch 1.020,- USD pro Unze Gold!

Nicht minder erfreulich war, dass insgesamt 10.884 Unzen Gold zu einem durchschnittlichen Preis von 1.770,- USD (ein Plus von 200,- USD pro Unze zum Vorjahreszeitraum) abgesetzt wurden. Dementsprechend erhöhte sich der Barbestand der Gesellschaft auf mittlerweile rund 17,5 Mio. USD, mit de, man bestens gerüstet ist, um das weitere Wachstum der Firma zu finanzieren.

?Auch dieses Quartal haben wir auf höchstem Niveau abgeliefert, und das gleich mehrfach. Neben starken Nettoerträgen haben wir auch einen satten Cashflow generiert, der uns dabei helfen wird, unserem Ziel einen großen Schritt näherzukommen, nämlich dem, der einzige zu 100 % inländische US-Goldproduzent mit einem sehr attraktiven ?Multi-Asset?-Portfolio zu werden.?

Tim Warman, CEO von Fiore Gold

Neues Projekt nebenan erworben!

Und genau auf dieses Ziel hin ausgerichtet verkündet Fiore Gold in einer aktuellen Unternehmensmeldung die Erweiterung ihres Projektportfolios durch die Unterzeichnung einer Absichtserklärung mit Clover Nevada LLC, die 100 %ige Beteiligung am ehemals produzierenden Goldprojekt ?Illapah? zu erwerben.

Das Goldprojekt ?Illapah? erstreckt sich über eine Gesamtfläche von etwa 1.600 Hektar und beherbergt eine ehemalige Haufenlaugungs-Goldmine, die in den späten 1980er Jahren 37.000 Unzen mit einem Durchschnittsgehalt von 1,37 g/t Gold (Au) mit einer Gewinnungsrate von mehr als 80 % produzierte.

Interessant dabei ist, dass sich das Goldprojekt ebenfalls im ?White Pine County?-Gebiet in Nevada befindet und nur 36 km nordöstlich von Fiores ?Gold Rock?-Projekt entfernt liegt. Neben der Nähe zu den bereits vorhandenen Projekten von Fiore Gold scheint die Geologie der von ?Gold Rock? und ?Pan? sehr ähnlich zu sein, weshalb die Geologen vermutlich den gleichen Explorationsansatz wählen können wie bei den bisherigen Projekten von Fiore Gold.

In der unterzeichneten Absichtserklärung, die den Erwerb der 100 % Beteiligung am ?Illapah?-Projekt von Clover Nevada LLC, einer indirekten Tochtergesellschaft von Waterton Precious Metals Fund II Cayman, LP dokumentiert, wurde ein Kaufpreis von 200.000,- USD in bar sowie 1,3 Millionen Fiore Gold Aktien vereinbart.

Nun könnte man meinen, die Spitzenbilanzen, die gut gefüllte Kasse und der Erwerb eines neuen vielversprechenden Projekts sind der guten Nachrichten genug, aber weit gefehlt!

Zudem weitere Spitzen-Bohrergebnisse!

Fiore Gold legt noch mit hervorragenden Bohrergebnissen nach, die aus dem 60.000 Bohrmeter umfassenden Explorationsprogramm von ?Gold Rock? stammen.

Zu den besten Abschnitten gehören:

24,4 m mit 2,85 g/t Gold

15,5 m mit 0,62 g/t Gold

40,3 m mit 0,70 g/t Gold

Mit diesen TOP-Ergebnissen liefert das ?Gold Rock?-Projekt abermals hochgradige Goldabschnitte, während das Bohrprogramm unvermindert fortgesetzt wird. Deshalb ist davon auszugehen, dass schon zeitnah weitere Ergebnisse gemeldet werden, die die das Unternehmen und seine Anleger erfreuen sollten. Aufgrund der großen vorhandenen Datenmengen ist schon für das erste Quartal des nächsten Jahres eine aktualisierte Ressourcenschätzung geplant.  

Fazit: Die Fahrt auf den Schienen der ehrgeizigen Ziele geht erfolgreich weiter!

Fiore Gold (WKN: A2DYCY) ist auf dem besten Weg ein Goldproduzent mit einer Kapazität von 150.000 Unzen pro Jahr zu werden und parallel dazu die Exploration und Entwicklung der anderen Projekte voranzutreiben, ohne großer verwässernde Finanzierungsrunden. In dem Tempo, in dem das Unternehmen abliefert, sind die Ziele schon fast zum Greifen nahe! Wir sind der Meinung, das wird?..spitze!

 

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den ?Webseiten?, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte ?third parties?) bezahlt. Zu den ?third parties? zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten ?third parties? mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte „Small Caps“) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier – https://www.js-research.de/disclaimer-agb/

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1912270





Erstellt von an Jun 22 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

Festgeld

Anbieter
Rendite
Betrag: 20.000 €, Laufzeit: 12 Monate

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2021 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de