Startseite » Banken » Forto erhält 240 Millionen Dollar Investment mit mehrheitlicher Beteiligung des SoftBank Vision Fund 2 bei einer Bewertung von 1,2 Milliarden Dollar

Forto erhält 240 Millionen Dollar Investment mit mehrheitlicher Beteiligung des SoftBank Vision Fund 2 bei einer Bewertung von 1,2 Milliarden Dollar





Die neue Finanzierung unterstützt Foto bei der weiteren Entwicklung einer hochtransparenten, nachhaltigen und digitalen Lieferkette.

Forto, der führende Anbieter von digitalen Speditions- und Supply-Chain-Lösungen, erhält in einer neuen Finanzierungsrunde 240 Millionen Dollar. Die Runde wird von SoftBanks Vision Fund 2[1] angeführt. Zu den weiteren Investoren gehören Citi Ventures und G Squared. Auch bestehende Investoren wie Northzone, Inven Capital, Cherry Ventures und Unbound beteiligen sich. Mit dieser Runde liegt die Bewertung von Forto nun bei 1,2 Milliarden Dollar.

Diese jüngste Investition sieht Forto als Bestätigung der Marktchancen für die eigene Technologie einer effizienten, transparenten, modernen und globalen Lieferkette. Forto führt eine neue Generation von Logistikunternehmen an. Das Unternehmen nutzt seine digitale Plattform, um die Steuerung von Logistikprozessen zu vereinfachen, und die Transparenz in der Lieferkette zu erhöhen. Dies ermöglicht den Kunden bessere Einblicke, um effizientere Entscheidungen zu treffen. Einige der größten Unternehmen in Europa, darunter Home24 und Edeka, verlassen sich beim Transport ihrer Waren bereits auf Forto.

„Logistik ist das Rückgrat des globalen Handels. Datenanalytik und Prozessautomatisierung werden die globale Lieferung von Waren und Dienstleistungen grundlegend verändern“, sagt Karol Niewiadomski, Senior Investor bei SoftBank Investment Advisers. „Die zentralisierte Plattform von Forto nutzt diese Technologien, um die operative Effizienz zu steigern, die Abwicklungskosten zu senken und die Transparenz für die Kunden zu erhöhen. Wir freuen uns, mit Michael und seinem Team zusammenzuarbeiten und das internationale Geschäft weiter ausbauen.“ Im Rahmen der Investition wird Nahoko Hoshino als Vertreterin von SoftBank Investment Advisers in das Board von Forto berufen.

„Mit dieser Investition sind wir in der Lage, unser Wachstum voranzutreiben und unsere Roadmap weiterzuentwickeln“, ergänzt Michael Wax, CEO und Mitgründer von Forto. „In unserem Bestreben, den globalen Handel weiter zu digitalisieren, planen wir, unsere internationale Präsenz, unsere Technologieplattform und unser Dienstleistungsspektrum deutlich auszubauen, um unsere Marktführerschaft in Europa und darüber hinaus zu festigen.“

Transparenz und Nachhaltigkeit über die gesamte Lieferkette

Luis Valdich, Managing Director of Investing bei Citi Ventures, hebt Fortos Mission hervor, Transparenz in der Lieferkette über alle Lösungsangebote hinweg zu ermöglichen: „Es gibt die große Chance, globale Lieferketten zu verbessern, indem die Handelsfinanzierung nahtlos mit digitalen Lösungen verzahnt wird. Die Plattform von Forto vereinfacht nicht nur den Waren-, sondern auch den Daten- und Geldfluss, indem Hürden beseitigt werden.“

Die neue Investition unterstützt Forto außerdem bei dem Ziel, den globalen Handel nachhaltiger zu gestalten. Bereits mehr als die Hälfte der Forto-Kunden nutzt bereits das Angebot des Unternehmens zum CO2-Ausgleich. Forto hat den „1+1-Ansatz“ implementiert – ein Programm, bei dem das Unternehmen die CO2-Kompensation jedes Kunden verdoppelt, um perspektivisch klima positive Transporte zu ermöglichen.

Strategisch positioniert, um den Marktwandel voranzutreiben

Seit der Gründung im Jahr 2016 hat Forto kontinuierlich ein schnelles Wachstum erzielt und sein Leistungsangebot erweitert. Das Unternehmen hatte zuletzt seine europäischen und asiatischen Niederlassungen mit neuen Büros erweitert. Michael Wax (CEO und Mitgründer), Erik Muttersbach (CTO und Mitgründer) und Dr. Michael Ardelt (COO) haben das Führungsteam erst jüngst um erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Technologie, Vertrieb und Finanzen erweitert. Forto wurde als FreightHub gegründet, zu den Frühphasen Investoren gehören Inven Capital, Iris Capital, Northzone, Cherry Ventures, Unbound und GFC. Mit der jüngsten Investition hat das Unternehmen bis heute 360 Millionen Dollar an Kapital eingesammelt.

Die Transaktion unterliegt noch den gesetzlichen Abschlussbedingungen und wird voraussichtlich in den nächsten Wochen abgeschlossen.

Über Forto

Forto wurde mit der Vision gegründet, eine hochtransparente und nachhaltige digitale Lieferkette zu schaffen. Die Plattformtechnologien von Forto bilden den gesamten Prozessablauf, von Angebot, Buchung, Dokumentenverwaltung, Tracking und Tracing bis hin zu proaktiver Freistellung Verarbeitung und -Analyse ab. Die Software unterstützt die Kunden durch mehr Transparenz, Einblick und Kontrolle. Führende Hersteller und E-Commerce-Marken gehören zu den 2.500 Kunden, die Fortos digital fokussierte Angebote als Teil ihrer Lieferkette nutzen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin beschäftigt derzeit mehr als 500 Mitarbeiter an 11 Standorten in Europa und Asien, darunter Büros in Berlin, Kopenhagen, Hamburg, Ho-Chi-Minh-Stadt, Singapur, Hongkong und Shanghai. Für weitere Informationen besuchen Sie www.forto.com.

[1]Zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung hat die SoftBank Group Corp. Kapitalbeiträge geleistet, um Investitionen des SoftBank Vision Fund 2 („SVF 2“) in bestimmte Portfoliounternehmen zu ermöglichen. Die hierin enthaltenen Informationen dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Kommanditanteilen an einem Fonds, einschließlich SVF 2, dar. SVF 2 hat noch keinen externen Abschluss, und alle potenziellen Drittinvestoren erhalten vor dem Abschluss weitere Informationen in Bezug auf etwaige Investitionen von SVF 2.

Pressekontakt:

Alexandra Holzwarth
Senior PR Manager
Tel: +491737540475
E-mail: alexandra.holzwarth@forto.com
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1533091/Forto_Logo.jpg

Original-Content von: Forto GmbH, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1912077





Erstellt von an Jun 21 2021. geschrieben in Banken. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

Festgeld

Anbieter
Rendite
Betrag: 20.000 €, Laufzeit: 12 Monate

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2021 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de