Startseite » Geldanlage, Sonstige » Investment mit Erholungswert: Ferienimmobilien als Anlageobjekt

Investment mit Erholungswert: Ferienimmobilien als Anlageobjekt





Sein individueller Blick für jedes einzelne Projekt hat Oliver Soini schnell das Potential des Standorts offenbart: Umgeben von unberührter Natur und in unmittelbarer Strandnähe, ist Hohen Wieschendorf ein Glücksfall für den Investor. „Angebotene Flächen in gefragten Ferienregionen sind naturgemäß rar“, weiß Soini „als Entwickler sind wir aber nicht nur gefragt neue Areale zu identifizieren, sondern auch maßgeschneiderte Konzepte passend zu diesen zu entwickeln.“ Unterstützung bekommt er vom Hamburger Ferienimmobilien Spezialisten Clavis International. Mit der langjährigen, weltweiten Erfahrung des Partners wurde gemeinsam ein umfassendes Ressort Konzept entwickelt: die Geburtsstunde von Bades Huk.

Ihren Namen verdankt das neue Ostsee Resort einem Pionier der Seefahrt: Wilhelm Bade stand Pate. 1843 in Hohen Wieschendorf geboren, veranstaltete Bade die ersten touristischen Kreuzfahrten in die Arktis. Als Huk wird eine Landzunge bezeichnet, so wie sie in Hohen Wieschendorf zu finden ist. „Heute steht Bades Huk für ein Projekt, das Genießer und Entdecker gleichermaßen fasziniert“, erklärt Hamid M. Farahmand, Geschäftsführender Gesellschafter Clavis International. Inmitten von unberührter Natur und direkt am Strand finden Tages- und Feriengäste hier alles, was sie für eine Auszeit – ob aktiv oder entspannt– brauchen. Eine Marina mit Restaurant, Freizeitanlagen wie zum Beispiel einen Golfplatz sowie individuelle Residental Services ermöglichen ein außergewöhnliches Ferienerlebnis. „All das macht Bades Huk zu einem wahren Sehnsuchtsort, an den man immer wieder zurückkehrt“, sagt Soini.

Das Konzept von Bades Huk ermöglicht die Kombination von Eigennutzung und Vermietung der Immobilie. Ein besonderer Vorteil, den keine andere Assetklasse neben Ferienimmobilen aufweisen kann: eine sichere Geldanlage mit persönlichem Urlaubsgefühl. „Wir beobachten seit einigen Jahren, wie der Wert von Ferienobjekten in deutschen Küstenregionen steigt“ erklärt Farahmand, „gerade die einzigartige Lage unmittelbar im Naturschutzgebiet und Strandnähe verspricht Eigentümern eine attraktive Wertsteigerung ihrer Immobilie.“ Die Ferienimmobilien von Bades Huk werden als professionell vermarktete Anlageobjekte mit attraktiver Rendite (prognostiziert 5 % p.a.) verkauft. Zukünftige Eigentümer müssen sich dabei um nichts kümmern. Die Betriebsgesellschaft übernimmt Hausverwaltung, Instandhaltung, Pflege und Vermietung der Immobilie. Feriengäste und Immobilienkäufer profitieren dabei gleichermaßen vom rundum-sorglos Konzept: Besucher erhalten individuelle Serviceleistungen und Kapitalanleger langfristig die Qualität, die ein hohen Rendite und Wertsteigerung ermöglicht. „Der sanfte Tourismus im Einklang mit der Natur setzt eine deutliche Lifestyle-Maxime“, freut sich Soini, „wir sind von den Gewinnchancen für alle Seiten überzeugt und planen bereits ein weiteres Projekt in Bad Reichenhall.“ Auch hier werden Ferienimmobilien als Anlageobjekt im Fokus stehen, welche komfortables Wohnen mit erstklassigem Service- und Freizeitkonzept sowie Natur als Erlebnisfaktor kombinieren.

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1735897





Erstellt von an Jul 9 2019. geschrieben in Geldanlage, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

Festgeld

Anbieter
Rendite
Betrag: 20.000 €, Laufzeit: 12 Monate

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2020 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de