Startseite » Allgemein » NetQin führt Cloud-Modell für Mobilfunksicherheit auf Wireless Security Symposium ein

NetQin führt Cloud-Modell für Mobilfunksicherheit auf Wireless Security Symposium ein





ewswire) – Heute wurde im
Rahmen des in Seoul (Südkorea) stattfindenden Wireless Security
Symposiums das erste Cloud-Modell für Mobilfunksicherheit von Dr. Lin
Yu, CEO von NetQin Mobile Inc., eingeführt. Das Cloud-Modell für
Mobilfunksicherheit setzt sich aus drei Teilen zusammen: (1) eine
Cloud-Sicherheitsplattform — Wissensdatenbanken u. a. zu
Mobilfunk-Viren, Spam-Nachrichten, Phishing-Websites, (2)
hocheffiziente Maschinen in dem „mobilen Terminal“ (z. B.
Virus-Scan-Maschine, intelligente Spam-Erkennungs-Maschine etc.)
sowie (3) ein Cloud-Sicherheits-Center, das die gesamte Analysearbeit
am Backend übernimmt und dann die Ergebnisse an den
Cloud-Sicherheits-Client, z.B. mobile Terminals, weiterleitet. Das
Cloud-Modell für Mobilfunksicherheit gibt Dienstanbietern eine
skalierbare Lösung für neu aufkommende Sicherheitsprobleme im
Mobilfunkbereich an die Hand, so Dr. Lin Yu.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20100215/CNM002LOGO )
(Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100215/CNM002LOGO )

Mobilfunksicherheits-Cloud bedeutet dabei, dass eine grosse
Anzahl von Virenproben, Malware, schädlichen Websites etc. gesammelt
wird, um so eine Wissensdatenbank für den Mobilfunkbereich
aufzubauen. Weiterhin werden Sicherheitsbedrohungen mit effizienten
Virus-Scan-Maschinen und einer Spam-Filter-Maschine, die auf den
Mobilfunksicherheits-Wissensdatenbanken beruhen, begegnet. Die
Beiträge von Millionen von Nutzern in aller Welt haben das Mobile
Security Center von NetQin zur umfassendsten
Mobilfunksicherheits-Datenbank gemacht. Im Cloud-Modell für
Mobilfunksicherheit von NetQin wird der Nutzer zum Teil der
Mobilfunksicherheits-Cloud: Immer wenn Anwender auf die Dienste von
NetQin zugreifen, können sie neue Sicherheitsinformationen zur
Mobilfunksicherheits-Cloud von NetQin durch Virusproben, Meldung
schädlicher URLs melden und Beurteilung andere Anwendungen
beisteuern. Deshalb ist die Mobilfunksicherheits-Cloud-Plattform umso
sicherer, je mehr Nutzer sich daran beteiligen.

„Mobiltelefone werden immer mehr zu der zentralen
Informationsquelle, die Menschen mit der Welt verbindet, und deshalb
wird die Mobilfunksicherheit zu einer grundlegenden Dienstleistung
für ein mobiles Leben. Für Nutzer wird ein rechtzeitigerer und
proaktiverer Schutz ihrer Mobilgeräte immer wichtiger. Die
Mobilfunksicherheitsplattform von NetQin ist so konzipiert, dass der
Nutzer im Mittelpunkt steht. So können Proben von Mobilfunk-Viren und
-Spam-Nachrichten im grossen Massstab gesammelt, über den
Cloud-Server verarbeitet und anschliessend in die neueste
Policy-Datenbank für die Nutzer hochgeladen werden. Damit werden die
Nutzer rechtzeitig und wirksam vor Bedrohungen geschützt“, so Dr. Lin
Yu.

In seiner Rolle als Innovator im Bereich der
Mobilfunksicherheitsdienste hat NetQin stark in Forschung und
Entwicklung investiert und als Früchte ca. 30 patentierte und zum
Patent angemeldete Technologien mit entsprechenden Rechten des
geistigen Eigentums geerntet. Diese haben mitgeholfen, das
Unternehmen im Bereich der Mobilfunksicherheit an die Spitze zu
bringen und die für verbesserte Mobilfunksicherheit unentbehrlichen
technischen Fortschritte herbeigeführt. Im Folgenden wird anhand von
Beispielen aufgezeigt, wie das Unternehmen den Bedrohungen durch Spam
und Mobilfunkviren mithilfe seiner patentierten Technologien
entgegentritt.

Anders als bei Spam-Filtern, die auf schwarzen Listen und
Schlüsselworten basieren, kann die INTELLIGENT SEMANTICANALYSIS
ANTI-SPAM FILTER ENGINE die Semantik der SMS-Nachricht analysieren
und die Spam-Nachrichten intelligent und automatisch mit
erstaunlicher Genauigkeit erkennen. Die patentierte VIRUS TRAIT
LAYERED MAPPING SCAN ENGINE, die in Anpassung an die begrenzten
Hardwareressourcen optimiert wurde, zeichnet sich durch extreme
Genauigkeit und niedrigen Stromverbrauch aus und beeinträchtigt die
normale Funktion des Mobiltelefons während des Scannens nicht.

Mit einem Marktanteil von 64,8 % in China ist NetQin derzeit der
grösste Anbieter im Segment Mobilfunksicherheit im grössten
Mobilfunkmarkt der Welt (2010 H1 Whitepaper zum chinesischen
Mobilfunksicherheitssektor von Frost & Sullivan). Das Unternehmen
bietet bewährte Mobilfunksicherheits-Lösungen, die auf einem
„Cloud“-Modell beruhen, darunter Anti-Virus-, Anti-Malware-,
Anti-Spam, Datenschutz-, Datensicherungs- und -wiederherstellungs-
und Datenverwaltungsprogramme, mit deren Hilfe Mobilfunknutzer vor
Sicherheitsbedrohungen, die zu finanziellen Verlusten und dem
unerlaubtem Zugriff auf persönliche Daten führen können, geschützt
werden sollen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte
http://www.netqin.com.

Pressekontakt:
CONTACT: Linda Liu von NetQin Mobile Inc.,
+86-10-8565-5555,liuyan@netqin.com

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=250154





Erstellt von an Aug 31 2010. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

Festgeld

Anbieter
Rendite
Betrag: 20.000 €, Laufzeit: 12 Monate

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2021 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de