Startseite » Finanzierung, Sonstige » Paradigmenwechsel: FinTech Firmenkredite ersetzen Hausbank

Paradigmenwechsel: FinTech Firmenkredite ersetzen Hausbank





FinTech – Abkürzung für Financial Services und Technology – ist ein Sammelbegriff für alle auf Finanzen bezogene Technologien und Dienstleistungen, einschließlich deren Bereitstellung.

Fintech beschreibt die Optimierung von Geschäftsprozessen im Finanzierungsbereich mit Hilfe moderner Technologien.

Was bei Verbraucherkrediten schon seit Jahren möglich ist, gilt nun auch zunehmend auch für KMU-Kredite: Kredite online beantragen und vergleichen.

FinTech Wandel: Firmenkunde ist König und wird von Finanzierern umworben!

Früher bestimmten die Banken das Angebot: Der Firmenkunde ging zu seiner Hausbank, wo ihm der Bankangestellte ein Angebot vorlegte. Entweder der Kunde akzeptierte das Angebot (die Zinsen und Konditionen), oder er bekam kein Geld. Heute werden ähnlich wie die Verbraucher bei Konsumkrediten die Firmenkunden von Finanzdienstleistern umworben. Vorausgesetzt, der Firmenkunde nutzt die neuen FinTech Portale.

Maßgeschneiderte Finanzierungslösungen statt Standard-Lösung Hausbank:

Statt wie früher zur Hausbank, gehen KMU, Gewerbetreibende und Selbständige heute online! Damit erhalten sie für die Finanzierung eine Lösung nach Maß. Denn anders als bei der Hausbank, sind mit FinTech maßgeschneiderte Finanzierungsangebote möglich, d.h. auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden ausgerichtete Angebote.

Wichtig: Im Kreditgeschäft sind maßgeschneiderte Angebote immer zum Vorteil des Kunden, da diese günstiger sind als Standard-Angebote.

Schneller Überbrückungskredit dank FinTech Bonitätsanalyse-Technologie:

Eine wesentliche Errungenschaft der FinTech-Branche sind intelligente Technologien zur schnellen Bonitätsanalyse. Damit sind Kreditentscheide innert Minuten erst möglich. Denn schnelle Bonitätsprüfungen sind die Voraussetzung für schnelle Kreditlösungen – Überbrückungskredite oder Liquiditätskredite – zur schnellen Überbrückung von finanziellen Engpässen und zur Liquiditätssicherung.

Darin liegt der eigentliche Vorteil von FinTech Krediten im Vergleich zum konventionellen Kredit der Hausbank. Insbesondere in Krisenzeiten (Beispiel: Corona) sind FinTech Kredite gegenüber Hausbank-Krediten mit langen Wartezeiten von Vorteil.

Vorteil FinTech: Schnelligkeit, Transparenz und Vergleich

Herkömmliche Banken können bezüglich Schnelligkeit und Flexibilität mit Fintech-Dienstleistern nicht mithalten. Denn es sind die schlanken Abläufe und geringen Prozesskosten der Fintech-Unternehmen, die sie wesentlich von den traditionellen Banken unterscheiden: Die digitalen Prüfsysteme der Fintech-Firmen erlauben hier eine effektive und schnelle Entscheidung über die Finanzierung.

Kurzfristige, schnelle Finanzierungslösungen wie beispielsweise Überbrückungskredite oder Liquiditätskredite sind die am häufigsten gesuchte Finanzierungsform von Kleinfirmen, Selbständigen und Gewerbebetrieben.

Mehr zum Thema “FinTech Firmenkredite ersetzen Hausbank” unter: https://www.kmuinnovation.de/fintech-firmenkredite-ersetzen-hausbank/

KMU-Magazin „Digitale Transformation – Chancen für KMU und Selbständige“: https://www.kmuinnovation.de

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1895320





Erstellt von an Apr 11 2021. geschrieben in Finanzierung, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

Festgeld

Anbieter
Rendite
Betrag: 20.000 €, Laufzeit: 12 Monate

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2021 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de