Startseite » Geldanlage » Plus Token Scam: Rückgewinnung der beschlagnahmten Vermögenswerte

Plus Token Scam: Rückgewinnung der beschlagnahmten Vermögenswerte





Dabei wurden Investoren mit den Geldern anderer Investoren ausgezahlt, ohne dass sie davon wussten. Zum Teil ist sogar auch von einem „Exit Scam“ die Rede, bei welchem Gelder betrügerisch eingenommen werden, ohne dass überhaupt eine Gegenleistung erbracht wird und die Hintermänner nach einiger Zeit mit den Geldern vom Markt verschwinden.

Der Plus Token wurde im Mai 2018 gestartet und Investoren konnten Bitcoin, Ether, Bitcoin Cash, Litecoin, XRP, DOGE und DASH auf ihrem Plus Token Wallet lagern. Bis Juni 2019 soll das Schneeballsystem über 2,6 Millionen Mitglieder angelockt haben. In diesem Zeitraum soll das System mehr als 314.000 BTC, 117.450 BCH, 96.023 DASH, 11 Milliarden DOGE, 1,84 Millionen LTC, 9 Millionen ETH, 51 Millionen EOS und 928 Millionen XRP eingenommen haben. Zu den niedrigsten Preisen in diesem Zeitraum waren die Krypto-Vermögenswerte mindestens USD 2,2 Milliarden wert. Zu den heutigen Preisen wären es über USD 11 Milliarden.

Die Drahtzieher konnten Mitte letzten Jahres festgenommen werden, unter anderem in China und Vanuatu. Ebenso fanden Hausdurchsuchungen statt und konnten Krypto-Vermögenswerte im Wert von USD 4 Milliarden beschlagnahmt werden.

Unbestätigten Berichten zufolge wurden die Hintermänner am 19. November 2020 vom „Yancheng Intermediate People–s Court“ in China (Provinz Jiangsu) zu einer Freiheitsstrafe von 2 bis 11 Jahren und mit Geldstrafen zwischen USD 100.000 und USD 1 Million verurteilt.

Abgesehen von den beschlagnahmten Krypto-Vermögenswerten sollen Kryptowährungen auch umfangreich gewaschen worden sein. Die Polizei habe die Spuren dieser gewaschenen Gelder zum Teil zurückverfolgen können und seien die Gelder für den Kauf von Luxusautos, zwei Dutzend Immobilien in China sowie Versicherungspolizzen in Hongkong ausgegeben worden.

Wohl nicht zur Freude der geschädigten Anleger sollen die beschlagnahmten digitalen Währungen laut Urteil des chinesischen Gerichts jetzt abgewickelt werden und die Erlöse und Gewinne dem nationalen Fiskus verfallen.

Was sollte nunmehr unternommen werden?

Wir empfehlen dringend, falls noch nicht gemacht, strafrechtliche Schritte einzuleiten. Insbesondere aufgrund der Möglichkeit der persönlichen Vorsprache bei der Polizei und natürlich aufgrund von Kostenüberlegungen erachten wir es als das Zweckmäßigste, wenn jeder Geschädigte selbst die Strafanzeige bei seiner zuständigen Polizeistelle macht.

Tatsächlich könnte es für Geschädigte in weiterer Folge schwierig werden, sich aus den beschlagnahmten Geldern für den Verlust zu befriedigen, insbesondere nachdem sich die Angelegenheit in China abspielt.

China ist jedoch unter anderem ein Vertragsstaat des UN-Übereinkommens gegen grenzüberschreitende organisierte Kriminalität. Demzufolge sollen die eingezogenen Erträge aus Straftaten oder Vermögensgegenstände vorrangig zurückzugeben werden, damit die Opfer der Straftat entschädigen oder diese Erträge oder Vermögensgegenstände den rechtmäßigen Eigentümern zurückgeben werden können.

Es wäre daher von Vorteil, wenn sich eine ausreichende Anzahl von Geschädigten an diesem Sammelverfahren beteiligen würde, damit durch eine große Masse schlussendlich auch ein entsprechendes Vorgehen in China geprüft und umgesetzt werden kann.

Wieso sollten Sie sich bei uns zur ESK Fördergemeinschaft anmelden?
Der ESk Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung kooperiert in diesem Fall mit einer international tätigen Anwaltskanzlei, die auf dem Gebiet des Anlegerschutzes über viel Erfahrung und Wissen verfügt. Diese Kanzlei vertritt unter anderem zahlreiche Geschädigte aus nahezu allen europäischen Ländern, die Opfer von betrügerischen Online-Handelsplattformen für CFD-, Crypto- und Forex-Trading wurden. Dabei steht sie im regen Austausch mit den europäischen Staatsanwaltschaften und Finanzaufsichtsbehörden. Diese Anwaltskanzlei unterhält auch Kontakte in China, die ihr uns ermöglichen sollten, Geschädigte in dieser Angelegenheit bestmöglich zu unterstützen.

Sehr oft kann durch schnelles Handeln weiterer Schaden abgehalten werden.

Fazit
Wer sich der vorgenannten Optionen bedient, kann sicherstellen, dass die Rückführungsbemühungen nicht zu zusätzlichen finanziellen Einbußen führen. Die zivilrechtliche Klage schützt den betrogenen Anleger davor, sich in der Rolle des Opfers wieder zu finden. Zwar wird es mitunter nicht gelingen, dass ein Anleger sein investiertes Geld zurück bekommt, mitunter wird es auch weniger als die investierte Summe sein, es kann auch lange dauern und es wird auch einige finanzielle Aufwendungen notwenig machen. Der Anleger hat dann aber alles unternommen um sich nicht ein Leben lang Vorwürfe machen zu müssen, nicht alles getan zu haben um sein Geld zurück zu bekommen.

Betroffene können kostenlos und unverbindlich mittels Online Kontaktformular, Telefon, Mail, Fax oder auch per Briefpost das Anmeldeformular zur ESK Fördergemeinschaft anfordern.

ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung
EXPRESS INKASSO® GmbH
Groß-Zimmerner-Str. 36 a
64807 Dieburg
ESK-Schutzbund@email.de
https://www.ad-infinitum.online
https://expressinkasso.wordpress.com
https://whistleblowertreff.wordpress.com
Telefon: 06071-9816813
Telefax: 06071-9816829
Fördergemeinschaft zur Durchsetzung
von Geldansprüchen auf Erfolgsbasis

ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung
ESK-Schutzbund@email.de
Kontakt
Ich möchte hiermit um kostenlose Informationen per Email bitten.

Einwilligungserklärung: Ich bin informiert worden, dass ich meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen kann. Ein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis zu meinem Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht. Mit meiner Einwilligung bestätige ich, dass ich das 16. Lebensjahr vollendet habe. Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten hiermit zu. Diese Einwilligung gebe ich freiwillig. Ich weiß, dass diese Einwilligungserklärung gespeichert wird.

Wichtiger Hinweis!
Mit der Absendung Ihrer Anfrage gehen Sie keinerlei Verpflichtungen ein. Unsere Informationen erhalten Sie unverbindlich und kostenlos per E-Mail.

Mailen Sie an: ESK-Schutzbund@email.de

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1902680





Erstellt von an Mai 19 2021. geschrieben in Geldanlage. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

Festgeld

Anbieter
Rendite
Betrag: 20.000 €, Laufzeit: 12 Monate

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2021 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de