Startseite » Allgemein » So viel kostet Wohnen in der Schweiz

So viel kostet Wohnen in der Schweiz





Die durchschnittlichen Immobilienpreise für Wohnraum lagen im zweiten Quartal 2020 bei 6.949 Franken pro Quadratmeter. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Rückgang von 0,4 Prozent. Einen Überblick über die Kaufpreise der Bezirke und Kantone der gesamten Schweiz sowie die Preisentwicklung der letzten Jahre zeigt die interaktive Karte auf geomap.immo.

Die höchsten Preise für Wohnimmobilien wurden im Bezirk Zürich erzielt, mit durchschnittlich 12.829 Franken pro Quadratmeter. Ein Plus von 0,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dahinter folgen Genève (CT) mit 12.233 Franken (+5,4 Prozent) und die Region Majola mit 11.930 Franken (+2,3 Prozent).

Die niedrigsten Preise für Wohnraum wurden im Distretto di Leventina erreicht, mit durchschnittlich 2.773 Franken pro Quadratmeter. Ein Rückgang von 3,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Auf den Plätzen folgen District de Porrentruy mit 3.156 Franken (+3,2 Prozent) und Distretto di Blenio mit 3.439 Franken (-3,8 Prozent) pro Quadratmeter.

Den größten Kaufpreisanstieg hat der Bezirk Oberklettgau zu verzeichnen. So stiegen die durchschnittlichen Kaufpreise für Wohnungen im zweiten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 13,2 Prozent. Dahinter folgen Bezirk March mit 11,1 Prozent sowie Arrondissement administratif Jura bernois mit 10,4 Prozent.

Aber nicht überall haben sich Eigentumswohnungen und Häuser verteuert. Mit Blick auf die einzelnen Regionen zeigen sich teils deutliche Unterschiede.

Den größten Preisrückgang verzeichnet Distretto di Reiviera mit 14,9 Prozent, gefolgt von Bezirk Gersau mit -7,5 Prozent und Region Engiadina Bassa / Val Müstair mit -6,1 Prozent.

Für die GeoMap-Analyse wurden die Angebotspreise für Wohnraum (ohne möblierte Objekte), die im Zeitraum vom 1.4.2020 bis 30.6.2020 sowie im Vorjahreszeitraum online waren.

Die Leipziger geomap GmbH betreibt eine Online-Datenbank für die Recherche am Immobilienmarkt. Neben Markt- und Rahmendaten werden aktuelle Objekte im Bau sowie die aktuellen Marktteilnehmer recherchiert. Die gewonnenen Daten werden tagesaktuell sortiert, verknüpft und ausgewertet, um für dynamische Analysen zur Verfügung zu stehen. Die geomap GmbH wurde 2015 gegründet. https://geomap.immo

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1833810





Erstellt von an Jul 29 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

Festgeld

Anbieter
Rendite
Betrag: 20.000 €, Laufzeit: 12 Monate

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2020 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de