Startseite » Allgemein » Spektakuläre News: Diese Firma stößt auf weltklasse-Nickelgehalte! Hier dürfte wohl das weltgrößte Vorkommen liegen! Weitere Kursgewinne sind vorprogrammiert!

Spektakuläre News: Diese Firma stößt auf weltklasse-Nickelgehalte! Hier dürfte wohl das weltgrößte Vorkommen liegen! Weitere Kursgewinne sind vorprogrammiert!





News-Bombe nach Börsenschluss! Riesiges Nickel-Vorkommen erneut bestätigt! Aktie setzt zum Höhenflug an! Zögern Sie keinen Tag länger!

Die Nickel-Hausse beginnt jetzt!

Hier geht es jetzt ganz schnell, den es gibt nur wenig gute Firmen, die aussichtsreiche und vor allem auch große wirtschaftliche Projekte besitzen!

Wir haben so ein Unternehmen gefunden! Die aktuelle Granaten-Meldung unterstreicht das Potenzial auf eines der weltgrössten Vorkommen! Gewaltige Investment-Chance!

Nickel ist schon immer ein gefragter Rohstoff. Und das wird wohl noch längere Zeit so bleiben, sich langfristig sogar noch deutlich verstärken! Warum? Es wird einfach zu wenig Nickel produziert und daher kommt es alle paar Jahre zu einem enormen ?Squeeze?! Den müssen Sie erwischen und nutzen!

In den kommenden Jahren, so Nitesh Shah, Analyst bei WisdomTree werde der Nickelmarkt von derzeit 2,3 Millionen Tonnen auf bis zu vier Millionen Tonnen im Jahr 2040 wachsen. Als Begründung wurde die starke Nachfrage auf dem Batteriemarkt angeführt. Neben der zunehmenden Elektrifizierung wird Nickel als Akku-Bestandteil immer wichtiger. Denn mit einem höheren Nickelanteil in Batterien lässt sich Energie besser speichern, womit sich auch die wichtige Reichweite bei E-Autos deutlich erhöht.

Das Freiburger Öko-Institut schätzte die globalen Reserven jüngst auf zirka 74 Millionen Tonnen. Wenn man bedenkt, dass der weltweite Verbrauch im Jahr 2017 schon mit 2,2 Mio. Tonnen angegeben wurde, scheint das nicht wirklich viel zu sein. Somit sprechen diese langfristigen Aussichten für einen weiter stark steigenden Nickelpreis.

Bewahrheiten sich die Prognosen der Experten und steigt der Verbrauch noch deutlich stärker an als viele erwarten, dürfte die Nickel-Rally erst am Anfang stehen.

Langfristig seien Experten zufolge 24.000,- USD je Tonne möglich. Derzeit notiert der Nickelpreis bei gerade einmal rund 12.630,- USD je Tonne.

Diese Prognose liegt fast 100% über dem aktuellen Preis ? Sie können sich vorstellen, was die entsprechenden Nickelaktien in einem solchen Szenario machen!

Die M&A Übernahmeschlacht im heiß umkämpften Nickelsektor hat bereits begonnen ? und unser Nickel-Gigant sitzt auf einem 32 Mrd. USD Kobalt und Nickel-Schatz, in dem das hochgradige Platin- und Palladium-Vorkommen noch nicht einmal berücksichtigt wurde!

Bevor wir zu der brandaktuellen, spektakulären Pressemeldung des Weltklasse-Nickelunternehmens, Canada Nickel Company (WKN: A2P0XC / TSX-V: CNC) kommen, möchten wir Sie noch auf einen aktuellen Trend im Sektor hinweisen:

Am vergangenen Freitag gab der große australische Basismetallproduzent Western Areas eine strategische Beteiligung in Höhe von 19,9% an der Nickelfirma Panoramic Resources bekannt (Link hier)

Aber Western Areas ist sicher nicht alleine auf der Suche nach spannenden Nickelprojekten. Bereits im Januar dieses Jahres, hat die knapp 3 Mrd. AUD schwere IGO Limited ihr großes M&A Interesse öffentlich kund getan (siehe Link).

Es ist immer ein starkes Zeichen, wenn Branchen-Insider wie Nickel-Produzenten mit Hochdruck nach aussichtsreichen Projekten Ausschau halten, um Ihre Produktion ausweiten zu können.  

Und es ist das unmissverständliche Signal für Sie als Anleger nun auf die Suche nach geeigneten Aktien zu gehen. Die Zeit drängt, denn bald will jeder in den Markt!

Es gibt nur wenige so aussichtsreiche Nickelprojekte in politisch stabiler und bergbaufreundlicher Region wie das attraktive ?Crawford?-Projekt von Canada Nickel Company (WKN: A2P0XC / TSX-V: CNC). Und dabei ist das geologische Potenzial noch nicht einmal ansatzweise erforscht worden. Wir sind uns sicher, dass Canada Nickel´s ?Crawford?-Projekt absolute Weltklasse-Qualitätsmerkmale aufweist und die Gesellschaft einen ganzen Distrikt kontrolliert.

Der Weltklasse-Explorer und Projektentwickler hat bereits 4,9 Mrd. Pfund Nickel definiert, hinzu kommen signifikante Kobalt, Palladium, Platin und Eisenerzressourcen.

Alleine die Kobalt- und Nickelressourcen haben einen derzeitigen Marktwert von sagenhaften 32 Mrd. USD ? oder 471,39 USD pro Aktie!

Positionieren Sie sich also rechtzeitig, bevor der Bieterkampf um die besten Nickelprojekte, wie das unserer Nickel-Perle Canada Nickel, beginnt! Nur dann realisieren Sie schnelle Kursgewinne von mehreren hundert Prozent!

Was glauben Sie was mit den wenigen Top-Nickelaktien passiert, wenn wie in 2007 eine steigende physische Nachfrage nach Nickel auf ein knappes Warenangebot (und niedrige Lagerbestände) trifft?

Genau: Eine explosionsartige Kursbewegung im Nickelpreis ? Er stieg alleine von November 2006 bis Mai 2007 von 31.210 USD pro Tonne auf 51.854 USD pro Tonne!

Es gibt tausende Edelmetall-Explorationsgesellschaften, doch nur wenige Firmen haben ihren Fokus auf Basismetalle wie Nickel. Daher sind erstklassige Nickelfirmen extreme Raritäten auf dem Kurszettel und haben einen enormen Hebel auf den Nickelpreis.

Im letzten Nickel-Boom stieg die australische Panoramic Resources innerhalb von einem Jahr sprunghaft schnell um über 400 %! Wir erwarten bei Canada Nickel Company eine ähnlich rasante Kursentwicklung.

Während der Projektentwicklungsphase im Jahr 2002 und 2003 konnte man die Aktie sogar unter 0,30 AUD einsammeln. Smarte Nickel-Investoren mit Weitblick konnten so in wenigen Jahren Kursgewinne von über 1.600 % verdienen!

Canada Nickel ist Ihre mögliche nächste Nickel-Jackpot-Aktie mit ähnlichem Potential! Verpassen Sie nicht den derzeit idealen Einstiegszeitpunkt!

Die Canada Nickel Company (WKN: A2P0XC / TSX-V: CNC) ist im Besitz eines weltklasse Nickel-Kobalt-Sulfid-Projekt namens ?Crawford?, das sich mitten im Herzen des produktiven Bergbaulagers ?Timmins-Cochrane? in Ontario, Kanada befindet. Aufgrund der mehr als 100-jährigen Berbaugeschichte der Region verfügt das Projekt über eine hervorragende Infrastruktur.

In welchem atemberaubenden Tempo das Projekt wächst lässt sich hervorragend an den jüngsten Bohrergebnissen ablesen! Erst am 12. Juni 2020 vergrößerte das Unternehmen die ?East?-Zone seines gewaltigen ?Crawford?-Projekts mit Spitzenergebnissen um 340 m in vertikale Richtung, bei gleichbleibend hohen Gehalten und Mächtigkeiten!

Zu den besten Bohrergebnissen der ?East?-Zone zählen bisher 1,8 g/t Palladium und Platin, die sich in gleiche Teile (0,9 g/t Pd, 0,9 g/t Pt) über 4,5 m aufteilen. Zudem wurde ein weiterer hochgradiger Abschnitt getroffen, der 0,7 g/t Palladium und Platin (0,4 g/t Pd, 0,3 g/t Pt) über 18 m in 450 m Tiefe lieferte.

Aber das scheint alles gerade einmal der Anfang zu sein. Denn die gestern während einer Handelsaussetzung präsentierten Ergebnisse stellen alle bisher gelieferten Ergebnisse in den Schatten!!!

?Infill?-Bohrungen zeigen das Potenzial höherwertiger Kerne auf dem ?Crawford?-Nickel-Kobalt-Palladium-Projekt

Direkt die ersten ?Infill?-Bohrungen innerhalb der ?Main?-Zone kann man als maximale Erfolge verbuchen. Denn die darin geschnittenen Nickelgehalte liegen rund 33 % über den ohnehin schon hohen Nickelgehalten der vorherigen Bohrungen. Konkret wurden in der Bohrung CR20-42 zum Beispiel 0,42 % Nickel, 0,017 % Kobalt und 0,06 g/t PGM über eine Kernlänge von 306 m, ab 43 m Tiefe getroffen. Innerhalb dieses hochgradigen Bereiches wurde sogar ein noch höhergradiger Abschnitt mit 0,51 % Nickel, 0,019 % Kobalt und 0,07 g/t PGM über eine Kernlänge von 27 m durchteuft.

Demzufolge ergab das gesamte Bohrloch 0,40 % Nickel, 0,017 % Kobalt, 0,05 g/t PGM über eine Kernlänge von 361,5 Meter!!!

Der Schwerpunkt der ?Infill?-Löcher innerhalb der ?Main?-Zone liegt auf einer klaren Höherstufung der hochgradigeren Kernressource, um genügend hochgradige Tonnage zu schaffen, die in den ersten Jahren der angestrebten Produktion verarbeitet werden können.

Das sagt der Vorsitzende und CEO zu dem Spitzenergebnis:

?Dies ist ein Spitzenergebnis unseres ?Infill?-Bohrprogramms! Dieses erste Bohrloch liefert Nickelgehalte, die fast ein Drittel über unseren bisherigen durchschnittlichen hochgradigen Kernressourcengehalt von 0,31 % über die gesamte Kernlänge liegen.

Diese frühen Ergebnisse unterstreichen das Potenzial des hochgradigeren Kerns in unserer ?Main?-Zone und bestärken uns in unserer Überzeugung, dass das ?Crawford?-Projekt eines der führenden Nickel-Kobaltsulfid- und Palladiumprojekte der nächsten Generation ist.?

Weiter teilte Canada Nickel (ISIN: CA13515Q1037 / WKN: A2P0XC / TSX-V: CNC) mit, dass man Ende Juli ein Ressourcen-Update präsentieren will, die eine Hochstufung des höhergradigen Kerns zur Verwendung der vorläufigen Wirtschaftlichkeitsanalyse (?PEA?), die übrigens bis Jahresende erwartet wird, voranbringen wird.

Nachrichtenfluss voraus!

Bisher hat Canada Nickel 14 ?Infill?-Löcher gebohrt, deren Ergebnisse allerdings noch ausstehen. Die Veröffentlichung dieser Bohrlöcher sollte spätestens im kommenden Monat erfolgen. Man darf gespannt sein. Weitere Top-Ergebnisse sollten die Aktie massiv anfeuern!

Unser Fazit:

Canada Nickel (ISIN: CA13515Q1037 / WKN: A2P0XC / TSX-V: CNC) macht massive Fortschritte bei der Weiterentwicklung seines ?Crawford?-Projektes! Mit deutlich mehr als 4 Mio. CAD an Barmitteln kann man Explorationsarbeiten im größeren Stil durchführen.

Das sollte den Aktienkurs schon kurzfristig beflügeln, zumal bereits 14 fertiggestellte Bohrlöcher auf ihre Veröffentlichung warten. Hier werden wir in den kommenden Wochen bestimmt noch öfter Spitzenergebnisse präsentiert bekommen. Mit jedem weiteren Spitzenbohrloch kann der Aktienkurs extrem stark explodieren und das Unternehmen sogar auch in den Fokus von großen Investoren katapultieren, die diesen noch unbekannten Wert bisher noch gar nicht auf dem Radar haben.

Die jüngste kleine, aber auch nötige Kurskorrektur nach einem fulminanten Anstieg, ermöglicht Investoren nun noch einmal einen günstigen Nach- oder Neukauf! Unserer Meinung nach gehört diese Aktie in jedes gut diversifizierte Minen-Portfolio.

Es liegt also nahe, dass mit einem einsetzenden Nachrichtenfluss, sich die Diskrepanz zwischen gestiegenen Metall-Preisen und dem etwas gefallenen Aktienkurs nun schnell wieder anpasst!

 

Risikohinweise und Haftungsausschluss: 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen. Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein extrem hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei JS Research UG (haftungsbeschränkt) vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken. Die von JS Research UG (haftungsbeschränkt) für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist ? mit teils erheblichen ? Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater!!! Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch JS Research UG (haftungsbeschränkt) veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den von JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

Angaben zu Interessenskonflikten: Die Herausgeber und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen Unternehmens Canada Nickel zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen: I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktienbestände in Canada Nickel, behalten sich aber vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu kaufen. II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit Canada Nickel und erhalten hierfür ein Entgelt. Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von Canada Nickel im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von JS Research UG (haftungsbeschränkt) ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlichen und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens und somit als Werbung/Marketingmitteilung zu verstehen.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens Aktien von Canada Nickel halten und weiterhin jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Auf einen Interessenkonflikt weisen wir ausdrücklich hin. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den ?Webseiten?, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte ?third parties?) bezahlt. Zu den ?third parties? zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten ?third parties? mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte “Small Caps”) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier – https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -. Bitte beachten Sie auch, falls vorhanden, die englische Originalmeldung.

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1825261





Erstellt von an Jun 23 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

Festgeld

Anbieter
Rendite
Betrag: 20.000 €, Laufzeit: 12 Monate

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2020 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de