Startseite » Finanzierung » Wege aus der Unternehmenskrise

Wege aus der Unternehmenskrise





Aktuell wird eine enorme Zunahme der Insolvenzanträge seit Jahresbeginn festgestellt, zumindest beim Amtsgericht München, einem der grössten Insolvenzgerichte Deutschlands. Viele Verfahren könnten auch im letzten Augenblick noch vermieden werden, wenn bei Unternehmern und Beratern ausreichende Kenntnisse über Möglichkeiten der legalen Insolvenzvermeidung bestehen würden.

Die Gläubiger

Ist in einem Unternehmen bereits Zahlungsunfähigkeit eingetreten, kann eine Insolvenz nur noch mit Zustimmung der Gläubiger vermieden werden. Für eine solche Zustimmung haben die Gläubiger allen Grund, da sie in der Insolvenz regelmässig leer ausgehen. Die durchschnittliche Insolvenzquote beträgt nur 4%.

Das Problem besteht allerdings darin, die Gläubiger davon zu überzeugen, dass sie durch einen Gläubigervergleich trotz Stundungen oder weitreichenden Verzichte besser stehen als in einem Insolvenzverfahren.

Krisen-Mediation

Eine solche Überzeugung kann nur dadurch erreicht werden, dass gegenüber den Gläubigern der konkrete Nachweis über die Schuldnersituation sowie über die wahrscheinliche Auswirkung einer Insolvenz erbracht wird. Ein solcher Beweis ist nur durch Einschaltung eines Vermittlers oder Mediators möglich. Deshalb hat unser Unternehmen bereits seit vielen Jahren das bekannte Prinzip der Mediation als Instrument des Krisenmanagements weiterentwickelt und zahlreiche Unternehmen vor der Insolvenz bewahrt.

Dabei beauftragt uns der Schuldner, als Krisen-Mediator und Treuhänder tätig zu werden und wir übernehmen eine entsprechende Verpflichtung gegenüber den Gläubigern, womit wir die notwendige Glaubwürdigkeit geniessen. Damit übernehmen wir für die Richtigkeit unserer Analysen die Verantwortung und binden so sämtliche Gläubiger in eine Strategie zur Vermeidung der Insolvenz ein.

Durch unsere ‚Krisen-Mediation’ kann eine Insolvenz zuverlässig vermieden werden, wenn das Unternehmen nach weitgehender Entlastung von Verbindlichkeiten und Kosten wieder ‚schwarze Zahlen’ schreibt. (htttp:/www.procon-treuhand.de).

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=165140





Erstellt von an Feb 23 2010. geschrieben in Finanzierung. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

Festgeld

Anbieter
Rendite
Betrag: 20.000 €, Laufzeit: 12 Monate

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2020 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de