Startseite » Banken » Zugeschriebener Nettogewinn der APIC-Aktionäre ist im ersten Halbjahr 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 46,4 % gestiegen

Zugeschriebener Nettogewinn der APIC-Aktionäre ist im ersten Halbjahr 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 46,4 % gestiegen





Vorsitzender und CEO der
Arab Palestinian Investment Company (APIC) (http://www.apic.ps/en)
Tarek Aggad (http://www.apic.ps/en/article/62/Mr-Tarek-Omar-Aggad,-Ch
airman-and-Chief-Executive-Officer) gab bekannt, dass der Konzern im
ersten Halbjahr 2019 einen Nettogewinn nach Steuern von 10,2 Mio. USD
erzielt hat, was einem Anstieg von 26,7 % gegenüber dem Vorjahr
entspricht, während der im ersten Halbjahr 2019 den APIC-Aktionären
zugeschriebene Nettogewinn 8,3 Mio. USD betrug, was einem Anstieg von
46,4 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Umsatz stieg in der
ersten Hälfte von 2019 im Vergleich zum gleichen Zeitraum von 2018 um
12,8 % auf 391,4 Mio. USD an.

Erhöhung des eingezahlten Kapitals von APIC auf 87,5 Mio. USD

Aggad fügte hinzu, dass APIC sein eingezahltes Kapital auf 87,5
Millionen US-Dollar erhöht habe, indem es 5,5 Millionen Bonusaktien
an seine Aktionäre ausschüttete, was 6,7 % zum Nennwert entspricht.
APIC schüttete außerdem 5 Mio. USD als Bardividenden aus, was 6,1 %
zum Nennwert entspricht. Die Dividendenausschüttung belief sich auf
insgesamt 10,5 Mio. USD, was 12,8 % entspricht.

Über APIC

APIC ist ein ausländisches Beteiligungsholdingunternehmen, das an
der Börse von Palästina (PEX: APIC) notiert ist. Es hält
diversifizierte Investitionen in den Bereichen Verarbeitendes
Gewerbe, Handel, Vertrieb und Dienstleistungen in Palästina,
Jordanien, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten über
seine neun Tochtergesellschaften: Siniora Food Industries Company
(http://www.siniorafood.com/), Unipal General Trading Company
(http://www.unipalgt.com/), Palestine Automobile Company
(http://www.pac.ps/), Medical Supplies and Services Company
(http://www.msspal.com/), National Aluminum and Profiles Company
(NAPCO (http://www.napco.ps/)), Sky Advertising and Public Relations
and Event Management Company (http://www.apic.ps/en/article/16/Sky-fo
r-Advertising,-Event-Management-and-Public-Relations), Arab
Palestinian Shopping Centers (BRAVO) (http://www.bravo.ps/), Arab
Leasing Company und die Arab Palestinian Storage and Cooling Company.
APIC ist auch einer der Gründungsaktionäre der Palestine Power
Generation Company und besitzt Anteile an der Bank of Palestine sowie
an Palestine Private Power Company, MadfooatCom, Islamic Finance
House und Al-Fares National Company for Investment & Export
(Optimiza).

www.apic.ps

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/640722/APIC_Logo.jpg

Pressekontakt:
Fida Musleh/Azar
Investor Relations & Corporate Communication Manager
Tel.: +970 2 297 7040
E-Mail: fida@apic.com.jo

Original-Content von: Arab Palestinian Investment Company (APIC), übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1747216





Erstellt von an Aug 23 2019. geschrieben in Banken. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

Festgeld

Anbieter
Rendite
Betrag: 20.000 €, Laufzeit: 12 Monate

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2020 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de