Startseite » Banken » Artmarket.com: Auktionen geben der von der Pandemie getroffenen Kunst- und Kulturbranche Auftrieb

Artmarket.com: Auktionen geben der von der Pandemie getroffenen Kunst- und Kulturbranche Auftrieb





Während die Museen nach Lösungen suchen, um wieder Besucher zu begrüßen (selbst in kleiner Anzahl und selbst wenn es bedeutet, Verluste zu schreiben wie im MET in New York1), wurde der Auktionsmarkt zu einem Sicherheitsnetz für manche Institutionen. Die ersten Resultate 2021 zeigen eine hohe Nachfrage in den Auktionssälen!

Januar… Monat der Alten Meister

Mit einem Umsatzrückgang von 10% im Jahre 2020 scheint das Segment der Alten Meister (Künstler, die vor 1760 geboren wurden), die Auswirkungen der Pandemie besser verkraftet zu haben als andere Segmente. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ein erheblicher Anteil am Jahresumsatz im Segment der Alten Meister einen ausgesprochen soliden Markt repräsentiert.

„Die Sammler Alter Meister suchen eher nach dem –richtigen Werk– als dem Nervenkitzel des Augenblicks“, bemerkt Thierry Ehrmann, Präsident und Gründer von Artmarket.com und seiner Abteilung Artprice. „Der Markt der Alten Meister ist von Natur aus weniger empfindlich für das temporäre Fehlen von Messen, großen Eröffnungen und Gala-Abenden. Außerdem schätzt dieser Markt eine umfassende Recherche und wühlt sich gerne durch detaillierte Berichte von Experten… das alles ist online möglich.“

Der Kampf um das Bildnis eines jungen Mannes mit einem Medaillon, das Botticelli zugeschrieben wird, hat kürzlich nur zwei Sammler zusammengeführt. Aber diese beiden entschlossenen Bieter haben den Preis des Werks auf Sotheby–s sehr kühne Schätzung inmitten einer globalen Pandemie hochgetrieben. Im September 2020 angekündigt, ließ seine Auktion allen Beteiligten bewusst drei Monate Zeit, um die nötige Recherche durchzuführen.

London, gebremst durch seine Covid-Mutation… und den Brexit

Die britische Hauptstadt ist normalerweise Gastgeber für die zweite Runde des Jahres mit großen Auktionen. Im Februar 2020 haben drei Gemälde jeweils über $ 20 Mio. bei Auktionen in London erzielt:

– The Splash (1966) von David Hockney
– A la rencontre du plaisir (1962) von René Magritte
– Portrait of Marjorie Ferry (1932) von Tamara De Lempicka

Aber die Gesundheitskrise hat zur Verschiebung von Londons erster großer Auktion des Jahres auf März 2021 geführt. Außerdem besteht die Gefahr, dass der endgültige Ausstieg des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union Londons dominante Position in diesem Teil der Welt schwächt. Natürlich hofft Paris, von dieser Neuorganisation zu profitieren.

Die französische Hauptstadt zieht auch weiterhin mehr und mehr Top-Talente vom Kunstmarkt an. Seit Anfang des Jahres haben zwei von Italiens einflussreichsten Galerien, Continua und Massimo de Carlo im Viertel Marais eröffnet, während Sotheby–s sich darauf vorbereitet, die prestigeträchtige Kollektion von Christo und Jeanne-Claude in Paris zu verkaufen.

Die nächsten paar Wochen auf dem Kunstmarkt versprechen aufregend zu werden, sowohl bei Auktionen als auch in Kunstgalerien… ein paar zuversichtlich stimmende Nachrichten vor der Wiedereröffnung der Museen in Europa.

1 Julia Jacobs, Is Seeing That Renoir Essential? In the Pandemic, Cities Differ, The New York Times, 2. Februar 2021

Bilder:

[https://imgpublic.artprice.com/img/wp/sites/11/2021/02/image-1-fine-art.png]

[https://imgpublic.artprice.com/img/wp/sites/11/2021/02/image-2-fine-art-auction.png]

Copyright 1987-2021 Thierry Ehrmann www.artprice.com – www.artmarket.com

– Für Statistiken und spezifische Studien wenden Sie sich bitte an das Referat für Ökonometrie: econometrics@artprice.com
– Testen Sie unsere Dienstleistungen (kostenlose Demo): https://www.artprice.com/demo
– Hier geht es zu unseren Abonnements: https://www.artprice.com/subscription

Über Artmarket:

Artmarket.com ist Eurolist by Euronext Paris, SRD Long Only und Euroclear notiert: 7478 – Bloomberg: PRC – Reuters: ARTF.

Unter dem nachstehenden Link finden Sie eine Videopräsentation über Artmarket und seine Abteilung Artprice: https://www.artprice.com/video

Artmarket und seine Abteilung Artprice wurden im Jahr 1997 von ihrem Geschäftsführer Thierry Ehrmann gegründet. Artmarket und seine Abteilung Artprice werden von Groupe Serveur (Gründung im Jahr 1987) kontrolliert.

Siehe beglaubigte Biografie in Who–s who ©:

https://imgpublic.artprice.com/img/wp/sites/11/2019/10/biographie_oct2019_WhosWho_thierryEhrmann.pdf

Artmarket ist ein globaler Akteur auf dem Kunstmarkt; das Unternehmen verfügt neben anderen Strukturen über die Abteilung Artprice, eine weltweit führende Struktur in Erfassung, Management und Nutzung historischer und zeitgenössischer Informationen über den Kunstmarkt in Datenbanken, die über 30 Millionen Indizes und Auktionsergebnisse über mehr als 74 9, 000 Künstler enthalten.

Artprice Images® verschafft Zugang zur größten Bilder-Datenbank der Welt. Sie enthält nicht weniger als 180 Millionen digitale Bilder und Photographien oder radierte Reproduktionen von Kunstwerken vom Jahr 1700 bis heute, die von unseren Historikern kommentiert wurden.

Artmarket sammelt durch seine Abteilung Artprice fortwährend Daten von 6300 Auktionshäusern und erzeugt Schlüsselinformationen über den Markt für die wichtigsten Presse- und Medienagenturen (7200 Veröffentlichungen). Seine 4,5 Millionen „Mitglieder mit Zugangsdaten“ haben Zugriff zu Anzeigen die von anderen Mitgliedern in das Internet gestellt werden, und Zugang zu einem Netzwerk (Global Standardized Marketplace®), das heute ein weltweit führender, standardisierter Marktplatz für den Kauf und Verkauf von Kunstwerken (fester Preis oder Bieterpreis) ist; die Auktionen unterliegen Absatz 2 und 3 des Artikels L 321.3 des französischen Handelsgesetzbuches.

Artmarket (und seine Abteilung Artprice) wurden im November 2018 zum zweiten Mal für weitere 3 Jahre mit dem Qualitätszeichen „Innovative Company“ ausgezeichnet, das von der französischen Banque Publique d–Investissement (BPI) verliehen wird; die BPI unterstützt das Unternehmen und sein Projekt, seine Position als globaler Akteur auf dem Kunstmarkt zu stärken.

Der Jahresbericht 2019 über den Weltkunstmarkt von Artprice by Artmarket, veröffentlicht im Februar 2020:

https://www.artprice.com/artprice-reports/the-art-market-in-2019

Index der Pressemitteilungen, die von Artmarket und seiner Abteilung Artprice ins Internet gestellt wurden:

http://serveur.serveur.com/press_release/pressreleaseen.htm

Verfolgen Sie mit Artmarket und seiner Abteilung Artprice die Entwicklung des Kunstmarkts in Echtzeit auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/artpricedotcom/ (5 Millionen Follower)
https://twitter.com/artmarketdotcom
https://twitter.com/artpricedotcom

Entdecken Sie die zauberhafte Welt von Artmarket und seiner Abteilung Artprice http://web.artprice.com/video mit Firmensitz im berühmten Organe Contemporary Art Museum „The Abode of Chaos“ (dixit The New York Times): https://issuu.com/demeureduchaos/docs/demeureduchaos-abodeofchaos-opus-ix-1999-2013

L–Obs – Das Museum der Zukunft: https://youtu.be/29LXBPJrs-o

https://www.facebook.com/la.demeure.du.chaos.theabodeofchaos999

(4,5 Millionen Follower)

https://vimeo.com/124643720

Kontakt Artmarket.com und seine Abteilung Artprice – Kontakt: thierry Ehrmann, ir@artmarket.com

Photo – https://mma.prnewswire.com/media/1438870/Artmarket_Fine_Art.jpg
Photo – https://mma.prnewswire.com/media/1438873/Artmarket_Fine_Art_Auctions.jpg
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1009603/Art_Market_logo.jpg

Pressekontakt:

+33(0)478-220-000

Original-Content von: Artmarket.com, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1882359





Erstellt von an Feb 18 2021. geschrieben in Banken. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

Festgeld

Anbieter
Rendite
Betrag: 20.000 €, Laufzeit: 12 Monate

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2021 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de