Startseite » Allgemein » Aurania berichtetüber Kupferpotenzial ihrer Geophysikalischen Ziel

Aurania berichtetüber Kupferpotenzial ihrer Geophysikalischen Ziel





Aurania Resources Ltd. (TSXV: ARU) (OTCQB: AUIAF) (Frankfurt: 20Q) (“Aurania” oder das “Unternehmen”-  https://www.commodity-tv.com/play/aurania-resources-drill-targets-at-yawi-outlined/ ) berichtet, dass die Bodenprobenahme eine starke Anreicherung von Kupfer direkt über dem geophysikalischen Merkmal Tsenken N2 zeigt, das bei der luftgestützten magnetischen Untersuchung, die das Unternehmen über sein Projekt Lost Cities – Cutucu (“Projekt”) im Südosten Ecuadors durchgeführt hat, als Ziel der zweiten Stufe identifiziert wurde.  

Die Bodenuntersuchung ergab eine Kupferanreicherung auf einer Fläche von 2.000 Metern (“m”) Länge und 300 Metern Breite. Wie in Figur 1 dargestellt, entspricht der mit Kupfer angereicherte Bereich einem magnetischen Merkmal mit ähnlichen Abmessungen. Die geologische Kartierung hat bestätigt, dass das geophysikalische Merkmal Dioritporphyr verändert ist.

Dr. Keith Barron, Chairman und CEO von Aurania, kommentierte: “Die Überlagerung einer starken Kupferanreicherung im Boden über dem magnetischen Merkmal Tsenken N2 sowie die Veränderung in sporadischen Aufschlüssen deutet darauf hin, dass es sich um ein Porphyr-Kupferziel handelt. Diese Erkenntnis ist ein großer Fortschritt für das Unternehmen, denn viele Dutzende ähnlicher Ziele, die zunächst auch als zweitrangig interpretiert wurden, sind in den geophysikalischen Daten aus unserem Grundstück ersichtlich. Diese Ergebnisse bestärken uns in der Überzeugung, dass unser Projekt nicht nur ein großes Potenzial für Gold hat, sondern auch das Potenzial, eine bedeutende Kupferregion zu werden. ?

Nächste Schritte in Tsenken

Für die Ziele N1, N3 und N4 ist ein Bodenprobenahmeprogramm, wie es über Tsenken N2 durchgeführt wurde, geplant, gefolgt von einer Gesteinssplitterprobe und der Vorbereitung für die Erkundungsbohrung. Umfang und Zeitpunkt der Bohrungen hängen davon ab, wie viele der zukünftigen geophysikalischen Ziele eine ähnliche Kupferanreicherung aufweisen. Wenn dieses Programm beginnt, einen “Cluster” von Zielen anzuzeigen, wird das Programm erweitert, um mehrere andere Cluster auf dem Grundstück weiter zu untersuchen.

Technische Details zum Tsenken N2 Target

Die Analyse des gesamten Gesteins aus den intrusiven Gesteinen im Tsenken-Ziel zeigt, dass sie dioritär in der Zusammensetzung sind. Sie sind porphyrisch in ihrer Textur und werden intensiv zu einer mineralischen Quarz-Sericit-Pyrit-Assemblage verändert. Tsenken N2 wird daher als Porphyr-Target für Kupfer interpretiert. Porphyrische Bestände im Gebiet Tsenken N2 dringen in die Rotbetten der mittel-jurassischen Chapiza-Formation ein.

Yawi Bohrungen Update

Nach Fertigstellung des zweiten Lochs am Ziel Yawi A wurde der Bohrer zum Ziel Yawi B gebracht, wo das Loch YW-003 nach Süden unter einer ausgedehnten Sinterfläche geneigt ist. Das Loch YW-003 hat derzeit eine Tiefe von 65 m erreicht. Die Löcher YW-001 und YW-002, die auf dem Ziel Yawi A gebohrt wurden, waren 533 m bzw. 559 m lang.

Probenanalyse & Qualitätssicherung / Qualitätskontrolle (“QAQC”)

Die Bodenprobenahme am Tsenken N2 erfolgte im Abstand von 50m auf Leitungen im Abstand von 100m. Aus dem eisenreichen “B”-Horizont des Bodenprofils wurde an jedem Probenpunkt etwa ein Kilogramm Material gesammelt. Die Bodenproben wurden für die Analyse bei MS Analytical (“MSA”) in Cuenca, Ecuador, vorbereitet. Das Vorbereitungslabor trocknete und siebte anschließend jede Probe bei 80 mesh (Sieben mit Öffnungen von etwa 0,18 Millimetern).  Ein 250g Split des -80 mesh Materials wurde auf 85% pulverisiert und vom Labor in Vancouver, Kanada, zur Analyse verpackt. Das Assayverfahren sieht wie folgt aus: Eine 0,5g-Split der -0,075mm-Fraktion des -80 mesh-Materials wurde mit Aqua regia aufgeschlossen und die Flüssigkeit wurde mit ICP-MS auf 48 Elemente analysiert; Gold wurde nicht nur mit ICP-MS analysiert, sondern auch mit einem Feuerassay mit ICP-AES-Finish.

Das Personal von Aurania legte in ca. 20 Probenintervallen in allen Probenchargen eine zertifizierte Standardzellstoffprobe im Wechsel mit einem Feldrohling ein.

Die Labore berichteten, dass die Analysen ihre internen QAQC-Tests bestanden hatten. Darüber hinaus zeigte die Analyse der Ergebnisse der unabhängigen QAQC-Proben von Aurania, dass die oben genannten Chargen innerhalb akzeptabler Grenzen liegen.

Qualifizierte Personen

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen wurden von Jean-Paul Pallier, MSc, überprüft und genehmigt. Herr Pallier ist von der European Federation of Geologists als EurGeol bezeichnet und ist eine qualifizierte Person im Sinne der National Instrument 43-101, Standards of Disclosure for Mineral Projects of the Canadian Securities Administrators.

Die technischen Informationen in Bezug auf geophysikalische Daten und damit zusammenhängende Interpretationen in dieser Pressemitteilung wurden von Jeremy S. Brett, M.Sc., P.Geo., MPH Consulting Limited, überprüft und genehmigt. Herr Brett ist ein in der Provinz Ontario registrierter professioneller Geowissenschaftler und ist eine qualifizierte Person im Sinne der National Instrument 43-101, Standards of Disclosure for Mineral Projects of the Canadian Securities Administrators.

Über Aurania

Aurania ist ein junges Mineralexplorationsunternehmen, das sich mit der Identifizierung, Bewertung, dem Erwerb und der Exploration von Mineralgrundstücken befasst, mit Schwerpunkt auf Edelmetallen und Kupfer. Das Flaggschiff, The Lost Cities – Cutucu Project, befindet sich im Jurassic Metallogenic Belt in den östlichen Ausläufern der Anden im Südosten Ecuadors.

Informationen über Aurania und technische Berichte sind unter www.aurania.com und www.sedar.com sowie auf Facebook unter https://www.facebook.com/auranialtd/, Twitter unter  https://twitter.com/auranialtd  und LinkedIn  unter  https://www.linkedin.com/company/aurania-resources-ltd-  verfügbar.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die erhebliche bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten beinhalten, von denen die meisten außerhalb der Kontrolle von Aurania liegen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Schätzungen und Aussagen, die die zukünftigen Pläne, Ziele oder Vorgaben von Aurania beschreiben, einschließlich der Aussage, dass Aurania oder sein Management eine bestimmte Bedingung oder ein bestimmtes Ergebnis erwartet. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch Begriffe wie “glaubt”, “erwartet”, “erwartet”, “schätzt”, “kann”, “könnte”, “würde”, “wird” oder “plant” gekennzeichnet sein. Da zukunftsgerichtete Aussagen auf Annahmen beruhen und sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit inhärenten Risiken und Unsicherheiten verbunden. Obwohl diese Aussagen auf Informationen beruhen, die Aurania derzeit zur Verfügung stehen, gibt Aurania keine Garantie dafür, dass die tatsächlichen Ergebnisse die Erwartungen des Managements erfüllen werden. Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die mit zukunftsgerichteten Informationen verbunden sind, können dazu führen, dass tatsächliche Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck gebracht werden. Zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf die Ziele, Ziele oder Zukunftspläne von Aurania, Aussagen, Explorationsergebnisse, potenzielle Mineralisierung, das Portfolio des Unternehmens, das Treasury, das Managementteam und das verbesserte Kapitalmarktprofil, die Schätzung von Mineralressourcen, Explorations- und Erschließungspläne, den Zeitpunkt der Betriebsaufnahme und Schätzungen der Marktbedingungen. Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen zukunftsgerichteten Informationen abweichen, sind unter anderem: fehlende Identifizierung von Mineralressourcen, fehlende Umwandlung geschätzter Mineralressourcen in Reserven, die Unfähigkeit, eine Machbarkeitsstudie durchzuführen, die eine Produktionsentscheidung empfiehlt, die vorläufige Natur der metallurgischen Testergebnisse, Verzögerungen bei der Beschaffung oder Nicht-Erteilung erforderlicher behördlicher, behördlicher, ökologischer oder anderer Projektgenehmigungen, politische Risiken, Unfähigkeit, die Verpflichtung zur Aufnahme indigener Völker zu erfüllen, Unsicherheiten in Bezug auf die Verfügbarkeit und die Kosten der in Zukunft erforderlichen Finanzierung, Veränderungen an den Aktienmärkten, Inflation, Wechselkursänderungen, Rohstoffpreisschwankungen, Verzögerungen bei der Entwicklung von Projekten, Kapital- und Betriebskosten, die erheblich von den Schätzungen und den anderen Risiken der Mineralexplorations- und -entwicklungsindustrie abweichen, sowie die in den öffentlichen Dokumenten Auraniens auf SEDAR dargelegten Risiken. Obwohl Aurania der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung verwendet werden, angemessen sind, sollte kein unangemessenes Vertrauen in diese Informationen gesetzt werden, die nur zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung gelten, und es kann nicht garantiert werden, dass solche Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Aurania lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1776243





Erstellt von an Dez 3 2019. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Weitere Börsenkurse

FLICKR PHOTO STREAM

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2019 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de