Startseite » Allgemein » Elmos Semiconductor SE: Starkes Schlussquartal mit 13% EBIT-Marge

Elmos Semiconductor SE: Starkes Schlussquartal mit 13% EBIT-Marge





Die Elmos Semiconductor SE (FSE: ELG) hat im Geschäftsjahr 2020 nach vorläufigen, ungeprüften Zahlen einen Umsatz von 232,6 Mio. Euro erreicht (Guidance: 227 bis 233 Mio. Euro). Der Umsatz lag pandemiebedingt 14,9% unter dem Halbleiterumsatz des Vorjahres. Die eingeleiteten Anpassungsmaßnahmen, wie Kurzarbeit, freiwillige Gehaltsverzichte von Vorstand, Führungskräften und Mitarbeitern, Personalabbau sowie weitere Kostenreduktionen konnten die Folgen des Nachfragerückgangs teilweise kompensieren und ermöglichten ein EBIT von 8,7 Mio. Euro im Jahr 2020 (Guidance: 6 bis 9 Mio. Euro).

Die Investitionen wurden aufgrund des niedrigeren Auftragsvolumens auf 18,8 Mio. Euro (8,1% vom Umsatz) reduziert. Elmos konnte im Geschäftsjahr 2020 einen positiven bereinigten Free Cashflow von 3,6 Mio. Euro erzielen.

Im Q4 2020 erzielte Elmos einen Umsatz von 68,7 Mio. Euro und ein EBIT von 8,9 Mio. Euro. Dies entspricht einem sequentiellen Umsatzwachstum von 68,0%. Die EBIT-Marge im Q4 2020 von 13,0% näherte sich wieder dem Vorkrisenniveau.

„Trotz widriger Umstände haben wir im Jahr 2020 eine Rekordsumme für die Entwicklung attraktiver Neuprodukte eingesetzt und mit einem EBIT von fast 9 Mio. Euro positiv abgeschlossen“, erläutert Dr. Arne Schneider, Vorstandsvorsitzender der Elmos Semiconductor SE. „Das starke vierte Quartal unterstreicht die hohe Dynamik für automobile Halbleiter. Elmos ist gut in das neue Jahr gestartet und wir erwarten im ersten Quartal 2021 ein erhebliches Wachstum.“

Für das erste Quartal 2021 rechnet Elmos mit einem Umsatz in Höhe von 76 Mio. Euro (± 3 Mio. Euro). Die EBIT-Marge wird bei 14,5% (± 1,5%-Punkte) erwartet. Der Prognose liegt ein Wechselkursverhältnis von 1,20 Euro/US-Dollar zu Grunde.

Für das Geschäftsjahr 2021 erwartet Elmos sowohl beim Umsatz als auch beim EBIT eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr. Die Investitionen werden deutlich über dem Vorjahreswert prognostiziert. Das Unternehmen rechnet mit einem positiven, über dem Vorjahr liegenden bereinigten Free Cashflow für das Geschäftsjahr 2021.

Detaillierte Übersichten zu den Finanzzahlen werden mit der Vorlage der finalen Zahlen im Geschäftsbericht 2020 am 17. März 2021 veröffentlicht. Der Dividendenvorschlag an die Hauptversammlung im Mai 2021 wird ebenfalls voraussichtlich zu diesem Termin bekanntgegeben.

Definitionen ausgewählter Finanzkennzahlen

– Bereinigter Free Cashflow: Cashflow aus der betrieblichen Tätigkeit, abzüglich Investitionen in/zuzüglich Abgänge von immaterielle/n Vermögenswerte/n und Sachanlagen (inklusive Auszahlungen für Anteilszugänge/Einzahlungen aus Abgängen aus dem Konsolidierungskreis)

– Investitionen: Investitionen in immaterielle Vermögenswerte und Sachanlagen abzüglich aktivierten Entwicklungsleistungen

– Weitere Erläuterungen zu den verwendeten Kennzahlen finden Sie im Geschäftsbericht unter www.elmos.com

Telefonkonferenz für Analysten

Elmos führt am 17. Februar 2021 um 10:00 Uhr (CET) eine Telefonkonferenz (in englischer Sprache) für Analysten und Investoren durch. Die Telefonkonferenz wird später auf der Website abrufbar sein.

Hinweis

Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung von Elmos beruhen. Obwohl wir annehmen, dass die Erwartungen dieser vorausschauenden Aussagen realistisch sind, können wir nicht dafür garantieren, dass die Erwartungen sich auch als richtig erweisen. Die Annahmen können Risiken und Unsicherheiten bergen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorausschauenden Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können, gehören u.a. Veränderungen im wirtschaftlichen und geschäftlichen Umfeld, Wechselkurs- und Zinsschwankungen, Einführungen von Konkurrenzprodukten, mangelnde Akzeptanz neuer Produkte und Änderungen der Geschäftsstrategie. Eine Aktualisierung der vorausschauenden Aussagen durch Elmos ist weder geplant noch übernimmt Elmos die Verpflichtung dazu.

Elmos entwickelt, produziert und vertreibt Halbleiter vornehmlich für den Einsatz im Auto. Unsere Bausteine kommunizieren, messen, regeln sowie steuern Sicherheits-, Komfort-, Antriebs- und Netzwerkfunktionen. Seit über 30 Jahren ermöglichen Elmos-Innovationen neue Funktionen und machen die Mobilität weltweit sicherer, komfortabler und energieeffizienter. Mit unseren Lösungen sind wir in Applikationen mit großem Zukunftspotenzial, wie Ultraschall Distanzmessung, Ambiente Licht und intuitiver Bedienung, schon heute die weltweite #1.

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1881649





Erstellt von an Feb 17 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

Festgeld

Anbieter
Rendite
Betrag: 20.000 €, Laufzeit: 12 Monate

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2021 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de