Startseite » Allgemein » Neuausrichtung des Vertriebs: Wie Unternehmen aus der Krise wachsen

Neuausrichtung des Vertriebs: Wie Unternehmen aus der Krise wachsen





Viele Unternehmen haben die Corona-Krise als Chance genutzt, um ihre Vertriebsstrategie neu auszurichten und sich so für die Zukunft zu wappnen. Wie sie das erfolgreich umgesetzt haben, erfahren Führungskräfte und Mitarbeiter aus dem Vertrieb sowie aus angrenzenden Bereichen am 04. März 2021 im Rahmen der 7. Fachkonferenz Sales Performance Excellence von Horváth & Partners.

?Es ist noch nicht im Detail abzusehen, wie sich die Corona-Pandemie langfristig auf die Wirtschaft auswirkt. Unternehmen können ihre Zukunftsfähigkeit aber sichern, indem sie ihre Vertriebsstrategie an die aktuelle Situation anpassen?, sagt Thorsten Lips, Konferenzleiter und Partner im Bereich Sales, Marketing & Pricing bei Horváth & Partners. ?Unsere virtuelle Konferenz bietet die Möglichkeit, sich praxisorientiert über State-of-the-Art-Vertriebsansätze zu informieren und auszutauschen ? für mehr Kundenfokus und mehr Effizienz. Im Mittelpunkt stehen Themen wie Virtual Selling, Prozessdigitalisierung und Feedbackmanagement.?

Den Auftakt macht Vorwerk-Vorstandsmitglied Dr. Thomas Stoffmehl mit einer Keynote zu den Chancen von Covid-19 für den Direktvertrieb. Anschließend diskutieren Susann Kluge, Head of Commercial Excellence EMEA bei BASF, und Günter Dicks, Senior Account Manager bei Board, wie die Digitalisierung genutzt werden kann, um die Performance im Vertrieb zu verbessern. Das Gespräch moderiert NetSkill-Geschäftsführer Dr. Winfried Felser.

Im Vortrag von Prof. Dr. Ove Jensen vom Lehrstuhl für Vertriebsmanagement und B2B-Marketing der Otto Beisheim School of Management geht es um ?New Work? und neue Vertriebskonzepte. Marcus Gropp, Managing Director Digital Transformation bei Klöckner, berichtet über seine Erfahrungen auf dem Weg der Firma zum Leader der digitalen Transformation im Stahlhandel. Wie Unternehmen durch einen stärkeren Kundenfokus aus der Krise wachsen können, erläutert Rainer Bürkert, Geschäftsbereichsleiter der Würth-Gruppe und Geschäftsführer von Würth Industrie Service.

Das vollständige Konferenzprogramm mit allen Vorträgen und Referenten sowie Informationen zur Anmeldung sind hier verfügbar.

Horváth & Partners ist eine international tätige, unabhängige Managementberatung mit Sitz in Stuttgart. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 1.000 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Ungarn, Rumänien, den USA, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Mitgliedschaft in der internationalen Beratungsallianz „Cordence Worldwide“ unterstützt die Fähigkeit, Beratungsprojekte in wichtigen Wirtschaftsregionen mit höchster fachlicher Expertise und genauer Kenntnis der lokalen Gegebenheiten durchzuführen.

Die Kernkompetenzen von Horváth & Partners sind Unternehmenssteuerung und Performanceoptimierung – für das Gesamtunternehmen wie für die Geschäfts- und Funktionsbereiche Strategie, Innovation, Organisation, Vertrieb, Operations, Einkauf, Controlling, Finanzen und IT. Horváth & Partners steht für Projektergebnisse, die nachhaltigen Nutzen schaffen. Deshalb begleitet Horváth & Partners seine Kunden von der betriebswirtschaftlichen Konzeption bis zur Verankerung in Prozessen und Systemen.

Kurz-URL: https://www.88finanz.de/?p=1879061





Erstellt von an Feb 8 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

Goyax

Kursdaten von GOYAX.de

FLICKR PHOTO STREAM

Festgeld

Anbieter
Rendite
Betrag: 20.000 €, Laufzeit: 12 Monate

88Finanz TV

Sponsoren

Die besten Kapitalanlagen für sie zusammengestellt. Informieren sie ich noch heute!

Weitere Themen

Werbung

Archiv

© 2021 88finanz.de. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de